• © RograRocks

Online-Gaming für den guten Zweck

"Das Zocken ist seit Kindertagen meine Leidenschaft", schreibt der Online-Gamer Rogra auf seiner Website. Diese Leidenschaft nutzt er nun, um mit dem Spielen auch noch Gutes zu tun. Hauptberuflich ist Rogra in Kindertageseinrichtungen tätig. Und so lag der Gedanke nicht fern, seine wohltätige Arbeit für das Kinderhospiz Berliner Herz einzusetzen.

Im Rahmen von Live Streams seiner Spiele sammelt RograRocks seit dem 17. November 2018 Spenden für unser Kinderhospiz. Dabei haben die Zuschauenden die Möglichkeit, über den Chat aktiv am Spielgeschehen teilzunehmen.

Neben der Bewerbung über seine Website rograrocks.de gibt Rogra das Datum und die Dauer des nächsten Live Streams über seine zahlreichen Online-Kanäle bekannt. Seien Sie beim nächsten Mal dabei!

Wir danken Rogra und allen Spender_innen für das tolle Engagement und die wertvolle Unterstützung unseres Berliner Herzens.

Kontakt

Bild des Benutzers Antonia Reglin
Antonia Reglin
Referentin Fundraising