• Fotos: Konstantin Börner, Bearbeitung: HVD BB

Für mehr Menschlichkeit in der Stadt. Spenden Sie für ehrenamtliches Engagement!

Ursula begleitet liebevoll unheilbar erkrankte Kinder und ihre Familien. Sie betreut das erkrankte Kind, unterstützt die Eltern im Alltag, ist Gesprächspartnerin.

Thomas lädt zwei Mal im Monat Senior_innen zu einem Tagesausflug ein. Sie lernen sich untereinander kennen und entdecken gemeinsam Natur und Kunst.

Chanti fährt jährlich mit Kindern und Jugendlichen auf eine Inklusionsreise. Durch Spiele und Aktionen lernen die Kinder gegenseitigen Respekt, Toleranz und Selbstbestimmung kennen.

Ursula, Thomas, Chanti – sie alle arbeiten als Ehrenamtliche in unserem Verband. Sie stehen stellvertretend für die mehr als 1.000 Freiwilligen, die sich in unseren Projekten und Einrichtungen engagieren. Die Ehrenamtlichen geben den Menschen Nähe und Geborgenheit. Ohne sie wären unsere Aktivitäten undenkbar.

Unterstützen Sie unsere Ehrenamtlichen!

Ehrenamtliche Arbeit ist und bleibt freiwillig und unentgeltlich. Sie kann aber nur erfolgreich sein, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.
 

"Unser Verband könnte ohne das Zutun der Ehrenamtlichen nicht in dieser Professionalität arbeiten, wie wir das momentan tun. Es ist wichtig, dass wir dies nicht als selbstverständlich hinnehmen. Denn selbstverständlich ist nichts von dem, was all unsere Freiwilligen tun."
Jan Gabriel, Präsident des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg

 

Freiwillige spenden ihre Zeit und Energie, und sie tun das gerne. Unterstützen Sie unsere Ehrenamtlichen mit Ihrer Spende.

Spenden Sie hier online für unsere Ehrenamtlichen!

Spendenkonto
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE48 1002 0500 0003 136467
Stichwort: Spende Ehrenamt
 

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung.

Kontakt

Bild des Benutzers Antonia Reglin
Antonia Reglin
Referentin Fundraising