Wir geben Rat: Nachlass und Testament

Wir geben Rat zum Thema "Nachlass und Testament"

Die Frage, was bleibt, wenn wir gehen, beschäftigt viele Menschen. Was geschieht mit dem eigenen Hab und Gut? Wie kann ich die Werte und Überzeugungen weitergeben, die mein Dasein geprägt haben?

Viele Mitglieder des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR sowie Fördermitglieder und Klient_innen des Vorsorgenetzes, der Zentralstelle Patientenverfügung, des Betreuungsvereins und weitere nutzen unser Angebot, sich zum Thema "Nachlass und Testament" zu informieren. In Einzelgesprächen und auf Veranstaltungen geben wir unseren Mitgliedern und Fördermitgliedern kostenfrei und unverbindlich eine erste Orientierungshilfe und bauen gefühlte Hürden ab. Damit haben Sie die Möglichkeit, rechtzeitig alles zum Besten zu regeln, verschaffen sich Sicherheit und beugen späteren Missverständnissen vor.

Termine (nur nach individueller Rücksprache)
Dienstags & donnerstags: 12.00 - 16.00 Uhr

Achtung: Aktuelle Änderungen im März
Do, 05.03.20: Termine nur von 13.00 - 15.00 Uhr
Do, 12.03.20: keine Termine
Di, 17.03.20: Termine nur von 13.00 - 16.00 Uhr
Do, 19.03.20: keine Termine

Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bei:
Andrea Althoff, Telefon 030-61 39 04 288

Beratungsort:
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Wallstraße 61-65, 10179 Berlin, Wintergarten im Erdgeschoss

Gerne können Sie bei uns den praktischen Ratgeber "Rund ums Testament" kostenfrei anfordern.

Kontakt

Bild des Benutzers Stefanie Krentz
Stefanie Krentz
Bereichsleitung Engagement & Kultur / Vorstand Humanismus Stiftung Berlin
Bild des Benutzers Frank Schrammar
Frank Schrammar
Testamente und Erbschaften & Vorstand Humanismus Stiftung Berlin
Bild des Benutzers Andrea Althoff
Andrea Althoff
Betreuung Spender_innen