• Unser Botschafter_innen des Berliner Herz
    Foto: Konstantin BörnerUnser Botschafter_innen des Berliner Herz
  • Große Paella-Pfanne, die TV-Koch & Botschafter Ralf Zacherl eigens für den Abend organisierte
  • Volker Wieprecht im Gespräch mit Hospizleiterin Anke Haase
  • Inka Bause und ihre Band begeisterten das Publikum musikalisch
  • Christian "Flake" Lorenz, Keyboarder der Band Rammstein und Botschafter unseres Kinderhospizes
  • Das Team von der Weinbar SchmidtZ&Ko. versorgte unsere Gäste kulinarisch
  • Familie Szidat (l.) und Familie Kloss (r.) überreichten vor Ort ihre Spenden für unser Kinderhospiz

Wir sagen DANKE! Unsere Sommer-Charity 2019

Große Paella-Pfanne, die TV-Koch & Botschafter Ralf Zacherl eigens für den Abend organisierte
Foto: Konstantin Börner Große Paella-Pfanne, die TV-Koch & Botschafter Ralf Zacherl eigens für den Abend organisierte

Wir freuen uns über diesen Auftakt und eine gelungene Charity mit 120 Gästen - nun kann das Programm für Geschwisterkinder im Kinderhospiz Berliner Herz starten.

Am 29.08.2019 verlebten wir gemeinsam mit 120 Gästen einen phantastischen Abend in der Weinbar SchmidtZ&Ko.. Anlass bot das neu zu gestaltende Geschwisterprojekt des Kinderhospizes Berliner Herz, für das am Abend Spenden gesammelt wurden. Insgesamt konnten über 9.000 Euro an dem Abend erzielt und an das Kinderhospiz Berliner Herz übergeben werden. Wir danken allen Spender_innen und Anwesenden für das Ergebnis!

Der Abend wurde getragen von unseren prominenten Botschafter_innen des Berliner Herz, die sich seit Jahren für die Kinderhospizarbeit einsetzen. Die Moderation von Volker Wieprecht, TV- & Radiomoderator, und der Auftritt von Inka Bause sorgten für eine ausgelassene Stimmung und charmante Unterhaltung. TV-Koch und Gastgeber Ralf Zacherl verwöhnte unsere Gäste mit einer sommerlichen Paella, wunderbaren Weinen und anderen Gaumengenüssen. Auch ihm und seinem Team gilt unser Dank!

Wir freuen uns, dass wir auch unsere Botschafter_innen Schauspielerin Eva Mattes, Rammstein-Keyboarder Christian "Flake" Lorenz, Schauspieler Hans Brückner und Gründerin des Berliner Herz Christiane Edler begrüßen durften.

Das Geschwisterprogramm wird ab September die Angebote im Berliner Herz erweitern. Es richtet sich an die rund 90 Familien, die das ambulante und stationäre Kinderhospiz begleitet.

"Wir wollen Selbstbewusstsein und Handlungskompetenz im Umgang mit Stresssituationen der Geschwister stärken und damit nachhaltig auch das gesamte Familiengefüge unterstützen", erklärt Sabine Sebayang, die für die Hospize im Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg verantwortlich ist.

Wir danken allen Unterstützer_innen im Namen der Familien und des Kinderhospizes.

 

Helfen auch Sie!

Das Geschwisterprogramm ist noch nicht durchfinanziert, wir sind auf weitere Spenden angewiesen. Möchten auch Sie die Arbeit unseres Kinderhospizes unterstützen?

Spenden Sie jetzt online für das Geschwisterprogramm!

Oder nutzen Sie unser Spendenkonto:
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Bank für Sozialwirtschaft
DE48 1002 0500 0003 136467
Stichwort: Spende Geschwister

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Bild des Benutzers Anke Haase
Anke Haase
Leitung Stationäres Kinderhospiz Berliner Herz
Bild des Benutzers Stefanie Krentz
Stefanie Krentz
Bereichsleitung Engagement & Kultur / Vorstand Humanismus Stiftung Berlin
Bild des Benutzers Claudia Thomas
Claudia Thomas
Referentin Fundraising Hospize
0176-634354788