• Unser Kinderhospiz Berliner Herz kümmert sich um schwerst und unheilbar erkrankte Kinder und ihre Familien
    Foto: Konstantin BörnerUnser Kinderhospiz Berliner Herz kümmert sich um schwerst und unheilbar erkrankte Kinder und ihre Familien
  • Unser TagesTreff unterstützt wohnungslose und bedürftige Menschen
  • Für die Essensversorgung ist unser TagesTreff für Wohnungslose auf Spenden angewiesen
  • Im TagesTreff werden wohnungslose Menschen auch medizinisch versorgt

❤️ Helfen Sie uns füreinander da zu sein ❤️

Füreinander da sein

Niemand von uns hätte mit diesem Start in das neue Jahr gerechnet. Mit dem Coronavirus wurden wir alle mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Wir lernen wieder einmal neu, dass auch wir vor großen Katastrophen nicht gefeit sind – die sonst immer weit weg schienen.

Die Folgen der Krise sind auch für unseren Verband ganz konkret und real. Derzeit ist beispielsweise unser ambulanter Kinderhospizdienst inaktiv und Hausbesuche müssen entfallen. Familien und Angehörige melden uns das Fehlen von unseren "Zeitschenker_innen" – kein Dasein, kein Zuhören und kein gemeinsames Aushalten. Das ist so umso schwerer in Tagen wie diesen, in denen wir unsere Freunde und lieben Verwandten vermissen.

Die Auflagen der Gesundheitsämter machen unsere Arbeit komplexer und sind mit größerem Aufwand verbunden. Wir haben viele unserer Angebote zum Schutz der Menschen umgestellt. Schutzkleidung, Desinfektionsmittel und Atemschutzmasken kommen nun täglich überall zum Einsatz. Diese sind rar und somit kostspieliger geworden. Auch mussten viele regional engagierte Unternehmen ihre Hilfe für unsere Projekte einstellen. So fehlen beispielsweise in unserem TagesTreff für Wohnungslose notwendige Lebensmittelspenden zur Versorgung der Bedürftigen.

All dies führt zu zusätzlichen Ausgaben, die wir nicht absehen konnten und die in unseren Projekten fehlen. Umso wichtiger sind jetzt Zusammenhalt und Solidarität, sowie schnelle Lösungen und Hilfe.

Ihre Online-Spende für unsere Corona-Hilfe

Viele von Ihnen sind unserem Aufruf nach Sachspenden nachgekommen. So spendeten Sie bereits Desinfektionsmittel für unser Kinderhospiz Berliner Herz und nähten Mundschutz für unsere Helfer_innen. Unseren aufrichtigen Dank für diese praktische und vor allem notwendige Hilfe!

Sehr gern können Sie unsere Angebote auch weiterhin finanziell unterstützen. Mit Ihrer Spende rücken wir noch ein Stück näher zusammen und können unterstützen, wo unkomplizierte Hilfe am dringendsten gebraucht wird.

Bitte helfen Sie hier mit Ihrer Spende!

Zu guter Letzt möchten wir uns für Ihr wertschätzendes Feedback und Vertrauen bedanken, das Sie uns in diesen Tagen geschenkt haben.

Wir als Humanistischer Verband wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Feiertage.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung.
 

Jetzt online spenden

Oder nutzen Sie unser Spendenkonto:
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE48 1002 0500 0003 136467
BIC: BFSWDE33BER
Stichwort: Spende Corona-Hilfe

Kontakt

Bild des Benutzers Andrea Althoff
Andrea Althoff
Spendenservice