• Foto: obdachlos_istock_south_agency

Ihre Spende für mehr Wärme in der Stadt

Kennen Sie schon Lutz Bald? Nach einem persönlichen Schicksalsschlag verlor der gelernte Schlosser seine Arbeit und seine Wohnung. Vier Jahre lebte er auf der Straße. Von Bekannten erfuhr er vom TagesTreff, unserer Obdachloseneinrichtung in Berlin-Lichtenberg. Die Betreuung, die er dort erhielt, trug Früchte: Seit Juni hat Lutz Bald wieder einen Vollzeitjob und lebt in seiner eigenen neuen Wohnung.

In Berlin leben zwischen 4.000 und 10.000 Menschen auf der Straße. In unserem TagesTreff versorgen wir wohnungslose und bedürftige Menschen an sieben Tagen pro Woche. Mehr als 120 Menschen besuchen uns täglich, für ein warmes Essen und zur medizinischen Versorgung. Dieses können wir nur auf der Basis von Spenden sichern.

Spenden Sie hier für Obdachlose!

Mit Ihrer Unterstützung können wir auch in diesem Winter wieder bedürftige Menschen mit Wärme, Essen und Medizin versorgen. Wir möchten, dass die Geschichte von Lutz Bald kein Einzelfall bleibt und wir vielen Menschen in Nöten wieder neue Hoffnung geben können.

Mit nur 50 Euro sichern Sie die Lebensmittel für eine Person für eine ganze Woche. Für 100 Euro können wir obdachlosen Menschen Zelte für den kalten Winter zur Verfügung stellen. Und mit 200 Euro finanzieren Sie die Medikamente unserer Einrichtung einen ganzen Monat.

Ihre Spende hilft!

Spendenkonto
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE48 1002 0500 0003 136467
Stichwort: WAERME-SPENDE

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Wir wünschen Ihnen fröhliche und erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Kontakt

Bild des Benutzers Antonia Reglin
Antonia Reglin
Referentin Fundraising
Bild des Benutzers Maria Richter
Maria Richter
Einrichtungsleitung