Über uns

Wir sind eine anerkannte Beratungsstelle und führen Pflichtberatungen nach dem Schwangeren- und Familienhilfeänderungsgesetz §218 StGB durch.

Wir garantieren Ihnen für alle Gespräche und Beratungen Anonymität und Datenschutz. Unsere Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Weiter

38.030

... neue Berliner_innen wurden 2015 geboren.

38.030

... neue Berliner_innen wurden 2015 geboren.

über 50 %

... der Mütter bekamen ihr erstes Kind.

über 50 %

... der Mütter bekamen ihr erstes Kind.

ca. 30 Jahre

... als ist eine durchschnittliche Mutter in Berlin.

ca. 30 Jahre

... als ist eine durchschnittliche Mutter in Berlin.

6.756

... Gebärende waren im Alter von 35 - 40 Jahre. (Berlin; 2014)

6.756

... Gebärende waren im Alter von 35 - 40 Jahre. (Berlin; 2014)

2.677

... Geburten wurden von Müttern im Alter von 15 - 20 Jahren ausgetragen. (Berlin; 2014)

2.677

... Geburten wurden von Müttern im Alter von 15 - 20 Jahren ausgetragen. (Berlin; 2014)

8.643

Schwangerschaftsabbrüche wurden im Jahr 2014 in Berlin durchgeführt

8.643

Schwangerschaftsabbrüche wurden im Jahr 2014 in Berlin durchgeführt

99.715

Schwangerschaftsabbrüche wurden 2014 in ganz Deutschland ausgeführt.

99.715

Schwangerschaftsabbrüche wurden 2014 in ganz Deutschland ausgeführt.

50 %

... der ausgeführten Schwangerschaftsabbrüche wurden von Frauen im Alter von 25 - 30 Jahren vorgenommen.

50 %

... der ausgeführten Schwangerschaftsabbrüche wurden von Frauen im Alter von 25 - 30 Jahren vorgenommen.

236

... Mädchen haben 2014 im minderjährigen Alter (15-17) einen Schwangerschaftsabbruch ausführen lassen. (Berlin)

236

... Mädchen haben 2014 im minderjährigen Alter (15-17) einen Schwangerschaftsabbruch ausführen lassen. (Berlin)

43 %

... der Berliner-Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, hatten bis dahin noch kein Kind.

43 %

... der Berliner-Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, hatten bis dahin noch kein Kind.

41 %

... der Berliner_innen gaben 2014 an, dass Sie einen Schwangerschaftsabbruch aufgrund von partnerschaftlichen bzw. familiären Problemen durchführen lassen wollen.

41 %

... der Berliner_innen gaben 2014 an, dass Sie einen Schwangerschaftsabbruch aufgrund von partnerschaftlichen bzw. familiären Problemen durchführen lassen wollen.

12.355

... Mehrlingsgeburten gab es in Deutschland im Jahre 2014.

12.355

... Mehrlingsgeburten gab es in Deutschland im Jahre 2014.

66 %

... aller in Deutschland stattfinden Geburten erfolgen auf dem natürlichen Wege.

66 %

... aller in Deutschland stattfinden Geburten erfolgen auf dem natürlichen Wege.

12.495

... Frauen besuchten eine Pflichtberatung (Berlin, 2015)

12.495

... Frauen besuchten eine Pflichtberatung (Berlin, 2015)

Unser Beratungsangebot richtet sich an Frauen, Paare und Familien mit Kindern im Alter bis drei Jahr... weiter
Die Pflichtberatung (anonym und kostenfrei) bildet die gesetzliche Vorrausetzung für einen Schwanger... weiter
Sozialrechtliche Beratung Beratung zu allen sozialrechtlichen Fragen rund um die Schwangerschaft wie... weiter
Antrag auf Elterngeld Hier finden Sie die Antragsformulare sowie Informationen zum Elterngeld: Infor... weiter
Wir prüfen gerne kostenfrei ob ein Antrag bei der "Stiftung Hilfe für die Familie" möglich ist. Die... weiter
Mit unserer sexualpädagogischen Arbeit möchten wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene einfühlsam und... weiter
Wir sind eine nicht konfessionell und nicht parteipolitisch gebundene Einrichtung in Berlin-Prenzlau... weiter
Positionen
Es ist verwerflich, dass der selbstbestimmte Schwangerschaftsabbruch unter Strafe steht.
Wir fordern daher die Abschaffung des §218 StGB!