Betreuungsverein informiert beim Sommerfest des St. Joseph-Krankenhauses in Weißensee

Kremserfahrten, Modenschauen, Kunstauktionen – und jede Menge Informationen: Beim Sommerfest des St. Joseph-Krankenhauses in Berlin-Weißensee am 14. Juni 2017 hatten der Humanistische Betreuungsverein Pankow sowie viele andere soziale Träger Gelegenheit, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Der Betreuungsverein war gemeinsam mit der Betreuungsbehörde und der Beratungsstelle für behinderte Menschen des Bezirks mit einem Stand vertreten. Katinka Teetz und Jens Gehre berieten interessierte Bürger_innen zu Themen der persönlichen Vorsorge und machten auf das Beratungs- und Fortbildungsangebot des Vereins aufmerksam. Aufgrund der positiven Resonanz wird der Humanistische Betreuungsverein Pankow auch im kommenden Jahr wieder auf dem Sommerfest vertreten sein.

Links zum Thema