• Jetzt dick im Kalender markieren: 1. Humanistisches Festival im Haus des HUMANISMUS am Welthumanist_innentag 2022
    Jetzt dick im Kalender markieren: 1. Humanistisches Festival im Haus des HUMANISMUS am Welthumanist_innentag 2022

"Liebe Stadt Revolte" - 1. Humanistisches Festival in Berlin-Brandenburg zum Welthumanist_innentag 2022

Ein lang ersehnter Wunsch wird wahr: Das Haus des HUMANISMUS öffnet im Zentrum Berlins seine Türen als neuer Kultur- und Veranstaltungsort der Freund_innen des HUMANISMUS.

Auftakt bietet das 1. humanistische Festival mit Diskussionen, Stadtspaziergängen, Konzerten und Kultur. Unter dem Motto "Liebe Stadt Revolte" fragen wir nach der gesellschaftlichen Rolle von Liebe in ihren vielen Facetten. Wie können Liebe und Fürsorge Zusammenhalt stiften ohne auszuschließen? Vermögen sie etwas gegen Ungleichheit, Macht und Unterdrückung, gegen einseitige Rollen- und Familienbilder? 

Wir wollen die emanzipatorischen Potenziale von Begehren, Nähe und Verbundenheit ausloten und die Liebe mit musikalischen und szenischen Liebeserklärungen feiern. 

Ablauf

  • 9.30 Uhr  Beginn Registrierung
  • 10 Uhr     Eröffnung vom Haus des HUMANISMUS mit Empfang
  • 11.30 Uhr Eröffnung des Festivals mit Workshops, Ausstellung und                   
                   Stadtspaziergang
  • 15.30 Uhr Beginn After Work Programm mit Podiumsdiskussion & Get- 
                    Together
  • ab 18 Uhr Kulturprogramm mit Improtheater und Konzert

Das Festivalprogramm erscheint im Mai.

Anmeldung

Bitten melden Sie sich bis 12. Juni 2022 hier an. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unten auf dieser Seite als PDF-Dokument.
 

Eine Kooperation der Freund_innen des HUMANISMUS im Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR mit der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Bundeszentrale für politische Bildung.

*Weitere Veranstaltungen am Welthumanist_innentag in Berlin-Brandenburg finden Sie hier.*

Wann?

  • 21 Jun, 10:00 Uhr

Wo?

Haus des HUMANISMUS
Potsdamer Str. 157
10783 Berlin-Schöneberg

Eintritt
Diese Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Freund_innen und Interessierte.

Anfahrt:
U-Bahn Bülowstraße (5 min zu Fuß in Richtung Pallasstraße)
U-Bahn/S-Bahn Yorckstraße (8 min zu Fuß)
Bus M48, Bus M85, Bus 187, Bus 106 Haltestelle Goebenstraße

Kontakt

Bild des Benutzers Stefanie Krentz
Stefanie Krentz
Bereichsleitung Engagement & Kultur / Vorstand Humanismus Stiftung Berlin
Bild des Benutzers Dr. Astrid Hackel
Dr. Astrid Hackel
Referentin Bildung und Forschung
030319886470
Bild des Benutzers Luise Schirmer
Luise Schirmer
Teamleitung Mitglieder und Engagement
0160 97 27 01 22
Bild des Benutzers Ralf Schöppner
Ralf Schöppner
Geschäftsführer

Links zum Thema