• Sie möchten Lehrkraft für Humanistische Lebenskunde werden?
    Bildquelle: unsplash.comSie möchten Lehrkraft für Humanistische Lebenskunde werden?
  • Eine_r von uns werden!

Weiterbildungsstudium zur Lehrkraft für Humanistische Lebenskunde

Das Weiterbildungsstudium Humanistische Lebenskunde ist ein Teilzeitstudium, das sich am zeitlichen Ablauf des Schuljahres orientiert und in Teilen berufsbegleitend wahrgenommen werden kann. Es umfasst regulär vier Semester.

Der Mittwoch ist Studientag, auf den sich der größte Teil des Lehrangebots konzentriert und an dem Präsenz folglich vorausgesetzt wird.Im zweiten Semester muss ein zusätzlicher Tag für das Unterrichtspraktikum eingeplant werden.

Die Lehrveranstaltungen sind drei inhaltlichen Schwerpunkten zugeordnet, die zugleich die Studien-/Prüfungsbereiche bilden:

1. Geschichte und Theorie des Humanismus
2. Praktischer Humanismus
3. Pädagogik des Lebenskundeunterrichts

Semester 1+2:
Die ersten beiden Semester dienen vorrangig dem fachwissenschaftlichen und pädagogischen/didaktischen Studium, in das bereits unterrichtspraktische Schwerpunktsetzungen integriert sind.
Für Studierende, die nicht im staatlichen Schuldienst sind, findet im zweiten Semester das Unterrichtspraktikum statt.

Semester 3+4:
Das dritte und vierte Semester dienen schwerpunktmäßig der Unterrichtspraxis, wobei die fachwissenschaftlichen und pädagogisch/didaktischen Studien fortgeführt werden können.
Für Studierende im staatlichen Schuldienst beginnt das Unterrichtspraktikum mit dem dritten Semester und beinhaltet etwa 2 Stunden eigenständigen Lebenskundeunterricht.
Für Studierende, die nicht im staatlichen Schuldienst tätig sind, beginnt mit dem dritten Semester das Referendariat. In diesem Zeitraum wird wöchentlich zwischen 8 und 16 Stunden eigenständig Humanistische Lebenskunde unterrichtet. Das Referendariat wird von einem obligatorischen, wöchentlich stattfindenden Schulpraktischen Seminar begleitet.
Das Referendariat wird im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses realisiert und entsprechend vergütet. Die abschließende Prüfungsphase beinhaltet einen schriftlichen, einen mündlichen und einen unterrichtspraktischen Teil.

Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums ist eine Anstellung beim HVD als Lebenskundelehrer_in möglich.

Die Studiengebühren betragen 400,- € pro Semester.

Ausführliche Informationen finden Sie in der Prüfungs- und Studienordnung für das Weiterbildungsstudium zur Lehrkraft im Fach Humanistische Lebenskunde:

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte zuerst an:
Frau Grit Seehaus
Sekretariat Weiterbildungsstudium

030-319886464
g.seehaus@hvd-bb.de

Kontakt

Bild des Benutzers Dr. Steffen Kohl
Dr. Steffen Kohl
Wissenschaftliche Teamleitung Humanistische Lebenskunde
Bild des Benutzers Grit Seehaus
Grit Seehaus
Sekretariat Weiterbildungsstudium
Bild des Benutzers Dr. Elija Horn
Dr. Elija Horn
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Bild des Benutzers Dr. Martin Mettin
Dr. Martin Mettin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
01515 25 12 437

Links zum Thema