Schauplätze des Humanismus. Stadtrundgang durch Berlins Mitte.

Datum: 21.06.2021
Treffpunkt: Märkisches Ufer 34, Historischer Hafen Berlin, Mitte
Beginn: 16.30 Uhr
Ende: 19.30 Uhr
Guide: Manfred Isemeyer
Ansprechpartnerin: Luise Schirmer

Von den Ursprüngen des alten Berlin und seiner Schwesterstadt Cölln aus dem 13. Jahrhundert existiert heute nur noch wenig.  Sie fielen dem Bombenkrieg und den Umstrukturierungen der Nachkriegszeit zum Opfer. Mittlerweile ist die Pracht des historischen Berlins an vielen Stellen wieder sichtbar. Der Bezirk ist heute politisches, künstlerisches und ideelles Zentrum der Hauptstadt.

Authentische Spuren des Humanismus hier zu finden, ist nicht ganz einfach. Das hat auch mit seiner wechselvollen, oft in Vergessenheit geratenen Geschichte zu tun. Auf diesem Stadtrundgang durch Historie und Gegenwart der säkularen Bewegung lernen Sie wichtige Persönlichkeiten, besondere Bauwerke, Plätze und Sehenswürdigkeiten kennen. Die Tour lädt zu einer Spurensuche vor Ort zu Fuß ein.

Den Anmeldebogen finden Sie hier.

Kontakt

Bild des Benutzers Luise Schirmer
Luise Schirmer
Teamleitung Mitglieder und Engagement
0160 97 27 01 22