Säkulare und humanistische Orte in Neukölln und Umgebung

Datum: 21.06.2021
Treffpunkt: Gneisenaustraße 41 (Nähe U-Bahnhof Südstern oder Gneisenaustr.)
Start: 16:30 Uhr
Endpunkt: voraussichtlich Gretelstraße
Ende: 19:30 Uhr
Guide: Wolfgang Hecht
Ansprechpartnerin: Luise Schirmer

Wir beginnen am ehemaligen Freidenkerhaus Gneisenaustraße 41, fahren dann mit der U-Bahn zum früheren und heutigen politischen Zentrum von Neukölln, dem Rathaus in der Karl-Marx-Straße. Weiter geht es zu Fuß zu den beiden wichtigsten Reformschulen in der Weimarer Republik: die Karl-Marx-Schule und die Rütlischule. Der Bus M 41 bringt uns zum Wohnort des Reichstagsabgeordneten und Neuköllner Schulstadtrats Kurt Löwenstein. Weiter geht es mit dem Bus zum Dammweg. Dort befindet sich Bruno Tauts Musterpavillon, das erste Gebäude einer geplanten "Schulstadt im Werden". Soweit die Zeit noch einen kurzen Spaziergang zulässt, beenden wir unsere Tour in der Gretelstraße am Stolperstein für Kurt Gärtner, der 1944 im KZ Sachsenhausen umgebracht wurde.

Den Anmeldebogen finden Sie hier.