Bereichsleitung für Lehrkräftebildung / Humanistische Lebenskunde (m/w/d)
Feste Anstellung
Vollzeit
Mit Leitungsfunktion

Bereichsleitung für Lehrkräftebildung / Humanistische Lebenskunde

Menschlich, tolerant, religionsfrei – der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 70 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Mehr als 1400 Mitarbeiter_innen sind bereits dabei. Das Fach Humanistische Lebenskunde ist ein freiwilliges Unterrichtsfach in Berlin und Brandenburg und erreicht jährlich über 71.000 Schüler_innen. 400 Lehrkräfte werden bei ihrer herausfordernden Tätigkeit in den Schulen von den Kolleg_innen der Abteilung Bildung/Humanistische Lebenskunde unterstützt und weitergebildet. 

Für unseren Bereich Lehrkräftebildung suchen wir ab dem 01. März 2023 eine Leitung in Vollzeit (39h) unbefristeter Anstellung.  

Setzen Sie persönlich Akzente bei der Gestaltung der Aus- und Weiterbildungsangebote für unsere Lehrkräfte und begleiten Sie unsere Abteilung in einer spannenden Phase der Digitalisierung. 

Unsere Vorteile für Sie: 

  • sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit, eine attraktive Vergütung sowie Sozialleistungen 
  • Arbeitsplatz: Modern und digital ausgestattet 
  • umfassende Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Weiterentwicklung: Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, intern und extern
  • Familienfreundlich: Bei Bedarf einen Platz in einer unserer 26 Kitas und/oder Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen sowie kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen
  • Gesundheit und Sport: Vielfältige Angebote und Vergünstigungen, u.a. einen Mitgliederrabatt für die Sportstudios Fitness-First
  • Gemeinsame Events der Mitarbeiterschaft und auch mit Persönlichkeiten aus Fachwissenschaft, Kultur und Politik 

  

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Leitung des Bereichs Lehrkräftebildung inklusive Personal- und Finanzverantwortung 
  • strategische und inhaltliche Weiterentwicklung des Bereichs und der Abteilung 
  • Verantwortung für die praktische Ausbildung von Studierenden des Faches Humanistische Lebenskunde an der Humanistischen Hochschule Berlin und die Mitverantwortung an der Schnittstelle zur Hochschule
  • Verantwortung für die Weiterbildungs- und Unterstützungsangebote für die Lehrkräfte und die Kolleg_innen der Abteilungsgeschäftsstelle
  • inhaltliche und didaktische Weiterentwicklung des Faches Humanistische Lebenskunde und humanistischer Bildung
  • Stärkung der Wahrnehmung des Faches in der (Fach-)Öffentlichkeit, Verantwortung für Publikationen sowie Netzwerkarbeit
  • Verantwortung für die Konsolidierung und Optimierung des Digitalisierungsprozesses der Abteilung (u.a. Mixed-Learning-Angebote, digitale Lernplattformen) 

  

Was erwarten wir von Ihnen:

  • einen qualifizierten Hochschulabschluss, idealerweise in Gesellschafts- oder Bildungswissenschaften, Philosophie, Lehramt oder artverwandter Fächer 
  • einschlägige Erfahrung in Leitungspositionen mit Personalverantwortung, einen partizipativen Führungsstil und wertschätzenden Umgang mit den Mitarbeiter_innen 
  • praktische Erfahrungen im Projektmanagement 
  • idealerweise Kompetenzen in Didaktik und Kenntnisse der Unterrichtsrealität an Berliner und Brandenburger (Grund-)Schulen.
  • strategisches Gespür und umfassende Kompetenzen in der Strategieentwicklung
  • exzellente kommunikative und kooperative Kompetenzen sowie Konfliktlösungsfähigkeiten
  • Überzeugungskraft, Beharrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit für innovative Lösungen
  • eine weltlich-humanistische Überzeugung 

 

Mit Antritt dieser Stelle übernehmen Sie eine besondere Verantwortung innerhalb des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg KdöR. Eine hohe Identifikation mit unseren Positionen und Zielen sowie die Bereitschaft zur Mitgliedschaft setzen wir voraus.  

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeitenden ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität und sexueller Orientierung. 

Sind Sie neugierig geworden und möchten diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Fragen zur Stellenausschreibung senden Sie bitte an Matthias Krahe unter m.krahe@hvd-bb.de. 

Der Bewerbungszeitraum endet am 23.12.2022

Standort:
Wallstraße 61-65, 10179 Berlin, Deutschland

kununu