Familienspaß trotz Corona-Krise !!

Die Corona Krise verlangt uns Eltern aber auch den Kindern eine ganze Menge ab. Die tägliche Routine ist gestört, keine Kita, kein Fussballtraining oder Ballettstunde, keine Freunde auf dem Spielplatz treffen uvm.. Einfach mal zu Hause bleiben ist für ein paar Tage ja mal ganz schön doch irgendwann fällt einem die Decke buchstäblich auf den Kopf. Da ist Streß schon vorprogrammiert, nicht immer ist es aber gut die kleinen dann einfach vor der Konsole oder dem TV zu parken. Machen Sie doch mal die Tage mit den Kindern kurzweilig und erleben vielleicht was Ihr Kind schon so alles kann.

Wir haben uns mir unseren Erzieherkollegen/innen ein paar Gedanken gemacht ,was Sie mit Ihren Kindern mal zu Hause ausprobieren können.

Der Rhytmus

Einen eigenen Rhythmus gestalten? Klingt erstmal knifflig. Ist aber gar nicht so schwer!

Hier ein Beispiel

Klatschrhythmus

Klopfe deine Hände ( Ix ) auf die Oberschenkel

Klatsche beide Hände ( Ix ) zusammen

Schnipse deinen rechten Daumen

Schnipse deinen linken Daumen

Klopfe deine Hände ( Ix ) auf die Oberschenkel

Klatsche beide Hände (Ix ) zusammen

Schnipse deinen linken Daumen

Schnipse einen rechten Daumen

Klopfe deine Hände ( Ix ) auf die Oberschenkel

Klatsche beide Hände ( Ix ) zusammen

Schnipse rechten und linken Daumen gleichzeitig

Klatsche beide Hände (Ix ) zusammen

Klopfe deine Hände ( Ix ) auf die Oberschenkel

Klatsche beide Hände ( Ix ) zusammen

Schnipse rechten und linken Daumen

gleichzeitig dann wieder von vorn beginnen!!

 

 jetzt noch etwas anspruchsvoller :-)

 

Klatsch- und Stampfrhythmus

Stampfe deinen rechten Fuß und schlage dann deine Hände ( 2x ) schnell zusammen

stampfe deinen linken Fuß und schlage dann deine Hände ( 2x ) schnell zusammen

Stampfe deinen rechten Fuß und schlage dann die Hände ( Ix ) zusammen

Stampfe deinen linken Fuß und schlage dann die Hände ( 3x ) langsam zusammen

Stampfe deinen rechten Fuß und schlage dann die Hände ( 2x ) schnell zusammen

Stampfe deinen linken Fuß und schlage dann die Hände ( 2x ) schnell zusammen

Stampfe deinen rechten Fuß und schlage dann die Hände ( Ix ) zusammen >

Stampfe deinen linken Fuß, schlage dann die Hände ( Ix ) zusammen

und schnipse dann beide Daumen

gleichzeitig dann wieder von vorn beginnen!!

 

Fantasie wecken

Erfinden Sie gemeinsam mit Ihren Kinder kleine Geschichten, dabei ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Einer fängt an und die anderen müssen die Geschichte einfach weiter erzählen. Es ist verblüffend was da am Ende bei herauskommt.

Figuren aus Salzteig basteln

Sicherlich haben Ihre Kinder schon einmal erzählt dass Sie in der Kita mit Salzteig gearbeitet haben. Probieren Sie es selber einmal aus.

Für dieses Salzteig-Rezept brauchst man nur drei Zutaten:

Mehl, Salz, Wasser

Das Verhältnis für die Mischung ist 2:1:1. Je nach gewünschter Menge, kannst du die Zutaten im Salzteig-Rezept entsprechend anpassen.

Mische Mehl und Salz in einer Schüssel.

Gib das Wasser hinzu und knete die Zutaten zu einem glatten Teig. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Falls doch, kannst du noch etwas Mehl hinzufügen.

Nach dem Kneten ist dein Salzteig fertig zum Formen.

Du kannst Deine eigen Figurren formen, aber auch mit Ausstechformen aus Mamas Weihnachtsbäckerei Formen ausstechen. 

Große Hitze ist nicht gut für den Salzteig, daher immer mit wenig Temperatur backen. Solltest du es nicht ganz eilig haben reicht auch das trocknen an der Luft neben der Heizung ( 1- 2 Tage)Ist aber eile gebten weil Du unbedingt noch heute deine Formen bemalen möchtes dann gibt es hier noch eine Anleitung für den Backofen.

Für 30 Minuten bei 60 Grad Celsius,

danach 30 Minuten bei 100 Grad Celsius,

und für zwei Stunden bei 120 Grad Celsius.