Corine Pelluchon: "Manifest für die Tiere" - Humanistischer Lesekreis

Humanistischer Lesekreis - zusammen liest man weniger allein

Es gibt Bücher, die liest und diskutiert man aufgrund ihrer Komplexität am besten gemeinsam. Der Lesekreis trifft sich an jedem letzten Dienstag im Monat und ist die Gelegenheit, in angenehmer Atmosphäre und mit Genuss gemeinsam ausgewählte Texte zu aktuellen humanistischen Themen zu besprechen.
 

Am 23. März sprechen wir über das "Manifest für die Tiere" von Corine Pelluchon (Erschienen 2020 bei C.H. Beck)

Kurzinhalt: 

Wie wir Menschen Tiere behandeln, betrifft im Kern die Frage nach unserer Menschlichkeit. Darauf insistiert die französische Philosophin Corine Pelluchon. Die Gewalt, die Menschen Tieren zufügen, ist nicht nur grausam. Sie macht eine verheerende Funktionsstörung unserer Gesellschaft offensichtlich, die auf wirtschaftlicher Ausbeutung und der Zerstörung des Lebendigen beruht.
Tiere sind unsere Mitgeschöpfe. Wenn wir nicht aufhören, sie als Sache zu behandeln, zerstören wir nicht nur unsere materielle, sondern auch unsere seelische Lebensgrundlage. Doch wie können wir dieses grundsätzliche Umdenken herbeiführen und auch diejenigen an Bord holen, die keine Vegetarier sind oder in einem Wirtschaftszweig arbeiten, der auf der Ausbeutung von Tieren beruht? Pelluchon zieht Parallelen zum politischen Kampf für die Abschaffung der Sklaverei. Sie gibt uns Einsichten und konkrete Vorschläge an die Hand, um den Übergang zu einer gerechteren Gesellschaft anzugehen, die die Interessen von Mensch und Tier gleichermaßen berücksichtigt. (Ankündigungstext des Verlages)

Diese Veranstaltung findet digital auf der Plattform Zoom statt. Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung per Mail. 

Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de

Weitere geplante Themen im Lesekreis:

27. April: Michel Friedman / Harald Welzer – Zeitenwende
25. Mai: Hartmut Rosa – Unverfügbarkeit
Juni/Juli: – Sommerpause –

Programmänderungen infolge aktueller Neuerscheinungen sind möglich und neue Lesefreund_innen herzlich willkommen.

Alle Termine in der Humanistischen Akademie

Wann?

  • 23 Mär, 18:00 Uhr

Wo?

Zoom
.
. .

18-19.30 Uhr