Fortbildung: Mitarbeiter_innengespräche systemisch führen und entwicklungsorientiert handeln

Termin:

Teil 1 am 07. Dezember und

Teil 2 am 14. Dezember 2021 (Jeweils 9-16.30 Uhr)

Der zweitägige Workshop zielt darauf, Ihre kommunikativen Fähigkeiten zu erweitern. Sie lernen, eine förderliche Gesprächsatmosphäre für gelingende Interaktionen zu gestalten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf einer verbesserten Wahrnehmung und Nutzung dialogischer Prozesse, die Sie in Mitarbeiter_innengesprächen oder beim Leiten von Teamsitzungen voranbringen. Ausgewählte systemische Haltungsaspekte und Gesprächstechniken werden handlungsorientiert reflektiert, auf das jeweilige Arbeitsfeld übertragen und beispielhaft erprobt. Videogestützte Übungen auf Basis der Marte Meo Methode ® erlauben es Ihnen, Ihre kommunikativen Kompetenzen und Selbstleitungsfähigkeiten unmittelbar wahrzunehmen und zu optimieren. Auf diese Weise findet ein "Update des eigenen Selbstbilds" statt, das neue Entwicklungsmöglichkeiten für Sie beinhaltet.

Dozent: TORSTEN HOLM ist Diplom-Heilpädagoge, Supervisor (DGSv), Systemischer Familientherapeut (SG) und Marte Meo Supervisor ®. Er war in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der ambulanten Eingliederungshilfe tätig und leitete eine stationäre Wohnstätte für Menschen im Autismus-Spektrum. Seit vielen Jahren arbeitet er freiberuflich im Bereich der Familientherapie, Supervision sowie in der Marte Meo Beratung und Qualifizierung.

TEILNEHMER_INNENZAHL: max. 12
TEILNAHMEGEBÜHR: 500 Euro, ermäßigt 450 Euro (siehe Teilnahmebedingungen)
Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de

Hinweis für Führungskräfte des HVD: Diese Veranstaltung ist mit zwei blauen Punkten versehen.

Alle Termine in der Humanistischen Akademie

Wann?

  • 7 Dez, 09:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstr. 5A
(EG links)
10179 Berlin

Anmeldung unter info@humanistische-akademie-bb.de
Termine: 07. / Achtung NEU: 14. Dezember 2021
Zeit: jeweils 9 – 16.30 Uhr