Jetzt Job finden

Quereinsteiger_in Jugendbereich

Oftmals erhalten wir die Nachfrage, ob ein Quereinstieg im Jugendbereich möglich ist: Tatsächlich ist es schwierig, ohne einen staatlich anerkannten sozialpädagogischen Abschluss in der Jugendarbeit einzusteigen. Jedoch können geeignete Personen als Fachkräfte nach Einzelfallprüfung anerkannt werden. Das liegt an den Vorgaben, die uns die Berliner Bezirke machen.

Für Menschen, die bereits seit Jahren im pädagogischen Bereich arbeiten, gibt es die Option, als Quereinsteiger_in von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt zu werden. Bei Fragen dazu können Sie gerne Kontakt mit uns unter Tel.: 030 61 39 04 646 aufnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier auf den Seiten der Berliner Senatsverwaltung.