• Foto: Benjamin Lindner
  • Der "Wegweiser" informiert über alle Projekte des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg

So war unser Zweiter Tag der Vorsorge

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lud unser humanistisches Vorsorgenetz Besucherinnen und Besucher zum kostenlosen Tag der Vorsorge ein. Am 5. September 2019 konnten sie sich in der Humanistischen Akademie über alle Fragen rund um das Thema Vorsorge informieren. In Fachvorträgen, individuellen Beratungsgesprächen und an Infotischen standen die Akteure unseres Vorsorgenetzes Rede und Antwort.

Die zahlreich besuchten Vorträge befassten sich mit den Themen "Patientenverfügung", "Betreuungsverfügung & Vorsorgevollmacht", "Testament & Nachlass", "digitales Erbe & Seniorenangebote" und dem "Bestattungshain".

Gleichzeitig konnten sie die Akteure unseres Vorsorgenetzes persönlich kennenlernen: die Zentralstelle Patientenverfügung, unsere Betreuungsvereine, den Mobilitätshilfedienst, die Sozialstation "Die Brücke", unsere Testamentsberatung, das Seniorenbüro "Am Puls 60+" und unsere Mitgliederverwaltung, die den humanistischen Bestattungshain verwaltet.

Wir danken allen Teilnehmenden und Mitwirkenden und freuen uns schon auf den nächsten Tag der Vorsorge 2020!
 

Wenn auch Sie sich über Themen rund um Ihre Vorsorge informieren möchten, melden Sie sich gerne bei uns: Angebote des humanistischen Vorsorgenetzes

 

Sie möchten unser Vorsorgenetz finanziell unterstützen?
Spenden Sie jetzt online mit dem Stichwort "Vorsorge"

Oder nutzen Sie unser Spendenkonto:
Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
Bank für Sozialwirtschaft
DE48 1002 0500 0003 136467
Stichwort: Spende Vorsorge

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.