• Zum Welthumanist_innentag im Pavillon von Bruno Taut
    Mirjam AlthoffZum Welthumanist_innentag im Pavillon von Bruno Taut

"Weltliche Reformschulbewegung in Neukölln" - Humanistischer Stadtspaziergang

Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam die Spuren unserer Wegbereiter_innen zu erkunden! Auf einer dreistündigen Tour wird Wolfgang Hecht, aktives Mitglied im Historischen Arbeitskreis, Sie durch Neukölln führen.

Bei diesem Stadtspaziergang wollen wir ein Augenmerk auf die weltliche Reformschulbewegung in dem Kiez legen. Wir beginnen die Tour am früheren und heutigen politischen Zentrum von Neukölln, dem Rathaus in der Karl-Marx-Straße. Weiter geht es zu Fuß in das Ernst-Abbe-Gymnasium in der Sonnenallee, wo der Schulleiter uns etwas zu der Schulentwicklung erzählen wird. Im Anschluss werden wir zum Wohnort des Reichstagsabgeordneten und Neuköllner Schulstadtrats Kurt Löwensteins laufen. Die letzte Station unseres Stadtspaziergangs, Bruno Tauts Musterpavillon, erreichen wir mit dem Bus. Dort am Dammweg sollte eine großzügige Schulanlage für über 2.000 Schüler_innen entstehen.

Wir freuen uns auf Sie und bitten um Anmeldung an freunde@hvd-bb.de

Wann?

  • 30 Okt, 11:00 Uhr

Wo?

Rathaus Neukölln
Karl-Marx-Straße 83
12043 Berlin

Kontakt

Bild des Benutzers Luise Schirmer
Luise Schirmer
Teamleitung Mitglieder und Engagement
0160 97 27 01 22
Verena Patzelt
Praktikantin im Bereich Engagement & Kultur