Berliner Freiwilligenbörse 2019

von links nach rechts: Katrin Ruh, Carmen Malling, Hendrik Nietz, Christa Engl
Foto: HVD von links nach rechts: Katrin Ruh, Carmen Malling, Hendrik Nietz, Christa Engl

Berliner Freiwilligenbörse im Roten Rathaus war sehr erfolgreich.

"Seniorenbüro Am Puls 60+, hier gehöre ich hin"- so in etwa waren oft die Worte von Gästen, die unseren Stand am Sonnabend besuchten.
Gemeinsam versuchten wir als Standbetreuer uns den vielen Fragen und Anliegen zu stellen.

Allerdings waren wir alle um 17 Uhr fix und fertig, aber glücklich, so eine riesige Aufmerksamkeit gefunden zu haben. Insgesamt wurden von uns 74 Informationsgespräche geführt. 9 Besucher, die uns ihre Daten hinterlassen haben, wollen sich künftig ehrenamtlich engagieren.

Am Rande gab es innerhalb der Aussteller viele interessante Vernetzungsgespräche.

Unser Resümee: es hat sich gelohnt.