• Foto: Konstantin Börner

Unser Angebot

Wer kann den Mobilitätshilfedienst Mitte in Anspruch nehmen? 

Senior_innen ab 60 Jahren, die 

  • wohnhaft im Bezirk Mitte (Mitte, Wedding, Tiergarten) sind 
  • in der eigenen Häuslichkeit leben 
  • mit oder ohne Pflegegrad 

Das können Sie von uns erwarten 

  • Begleitung für mobilitätseingeschränkte ältere Menschen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln 
  • Wir sind gemeinsam unterwegs 
  • In der Regel begleiten wir einmal die Woche für eineinhalb Stunden (oder nach Vereinbarung) 

Unsere Kompetenzen  

Für unsere Arbeit mit hilfebedürftigen Menschen sind wir ausgebildet. Professionalität ist uns ebenso wichtig wie die Begegnung auf Augenhöhe und das Miteinander mit unseren Klient_innen.  

Unsere Kompetenz liegt im Umgang mit: 

  • Rollator 
  • Rollstuhl  
  • Rollstuhl mit Hilfsmitteln wie z.B. Scalamobil oder Schiebehilfe 
  • Blindenführung 
  • Unsicherheit beim Gehen 

Im regelmäßigen Austausch miteinander, evaluieren wir unsere Arbeit und bilden uns kontinuierlich für Sie weiter. 

Mögliche Anlässe für Begleitung 

  • Spaziergang (im Kiez, in den Park, ins Café oder für kleine Ausflüge in Ihrer Umgebung) 
  • Termine z.B. zum Arzt oder Friseur, zur Fußpflege etc. 
  • zu verschiedenen Aktivitäten wie beispielsweise Kurse oder Seniorentreff  
  • bei täglichen Erledigungen und kleinen Einkäufen (Gern unterstützen wir bei der Vermittlung von Einkaufs- und Getränkeservice.)

In Mitte kennen wir uns bestens aus und sind über weitere attraktive Angebote, Nachbarschaftshäuser und Projekte für Senior_innen informiert. Gern unterstützen wir Sie dabei etwas Passendes im Kiez zu finden und wahrzunehmen. 

Für individuelle Wünsche sind wir offen und versuchen, entsprechend unseren Kapazitäten, auf Sie einzugehen. 
 

 

Gemeinsam unterwegs – Wir fördern soziale Kontakte und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben 

Ergreifen Sie die Gelegenheit: Lernen Sie andere Menschen kennen und erleben Sie gemeinsam etwas. Dazu geben wir Impulse oder setzen Ihre Ideen um. 

Weitere Informationen finden Sie unter zusätzliche Angebote

Aktiv im Alter: Ein Bewegungsangebot abseits vom klassischen Seniorensport

Mit unserem Bewegungsangebot laden wir ältere Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen dazu ein, die eigenen Kräfte zu mobilisieren, in Bewegung zu kommen bzw. mit Hilfe unserer gemeinsamen Übungen beweglich zu bleiben. 
Es muss nicht immer schweißtreibender Sport sein – Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Gesundheit und Beweglichkeit auf sanfte, aber anregende Weise und vor allem in Gemeinschaft zu fördern.

Weitere Informationen: Aktiv im Alter

Kosten

Die Begleitung ist grundsätzlich kostenfrei, berechnet wird nur eine Verwaltungspauschale, die vom Land Berlin vorgegeben ist. 

Verwaltungspauschale:   
80 € pro Kalenderjahr bzw.  40 € pro Kalenderhalbjahr 

Nutzer_innen von Sonderfahrdiensten:  
60 € pro Kalenderjahr bzw.  30 € pro Kalenderhalbjahr 

Ermäßigung bei Grundsicherung:  
40 € pro Kalenderjahr bzw.  20 € pro Kalenderhalbjahr – Nachweis erforderlich! 

Einzeleinsatz
5 € bei einer Dauer von bis zu 2 Stunden

 

Sie sind interessiert an einer Begleitung? Das ist der erste Schritt:

Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 613 904 96 an. Wir vereinbaren einen Termin für ein Neuaufnahmegespräch. Zu Ihnen kommt ein_e Mitarbeiter_in und Sie sprechen in Ruhe über alles, was Sie und wir für eine Zusammenarbeit wissen müssen. Dann kann es losgehen. 

 

Für andere Dienstleistungen wie zum Beispiel hauswirtschaftliche Dienste, Pflege, große Einkäufe im Sinne eines Einkaufsdienstes, Betreuung in Pflegeeinrichtungen, Transport mit Fahrzeugen etc. verweisen wir gern an andere Dienste mit einem entsprechenden Leistungsangebot. 

Kontakt

Bild des Benutzers Sonja Möser
Sonja Möser
Projektleitung Mobilitätshilfedienst Mitte
Britta Pöthke / Ante Jurlin
Einsatzleitung