• Wanderausstellung "anders als gedacht - leben mit pflegebedürftigen Kindern"
    Wanderausstellung "anders als gedacht - leben mit pflegebedürftigen Kindern"

Wanderausstellung "anders als gedacht - Leben mit pflegebedürftigen Kindern"

Über die Ausstellung:

Hört man den Begriff "pflegebedürftig", denkt man meist an ältere Menschen. Dass es deutschlandweit auch über 113.000 Kinder und Jugendliche mit anerkannter Pflegebedürftigkeit gibt, ist eher unbekannt. Allein in Berlin leben schätzungsweise über 4.500 pflegebedürftige Kinder und Jugendliche mit einem zum Teil sehr erheblichen Hilfebedarf. Die Ursachen der Pflegebedürftigkeit unterscheiden sich deutlich von denen der Erwachsenen.

Menschenrechtliche Standards und verbriefte Rechte auf der einen und die tatsächliche Versorgungspraxis auf der anderen Seite müssen zwischen Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit diskutiert werden. In diesem Zusammenhang soll diese Ausstellung die vielen verschiedenen Facetten des Lebens und Alltags von Familien mit pflegebedürftigen Kindern darstellen und zum Gedankenaustausch anregen. Die Fotos und Beiträge entstanden in enger Kooperation mit betroffenen Familien und der Elternselbsthilfe sowie unterschiedlichstem Fachpersonal aus dem Hilfesystem dieser Kinder.

Auf 15 Ausstellungstafeln werden folgende Themen ins Blickfeld gerückt:

  • Pflege in der Familie
  • Diagnose und seltene Erkrankungen
  • Abhängigkeit von Technologie
  • Antragsbürokratie
  • Selbsthilfe – der Weg zum Expertentum
  • Förderung und Therapie
  • Versorgung in Bildungseinrichtungen
  • Hilfe durch und für Geschwister
  • Kinderhospiz-und Palliativversorgung
  • Erwachsen werden mit Unterstützungsbedarf
  • Vernetzung unter Fachleuten
  • Leben mit Beeinträchtigungen, Biografien
  • Wünsche und Visionen

Besucher und Besucherinnen erhalten einen umfassenden Blick auf das Thema. Durch Bilder, Zitate, kleinere und größere Geschichten aus dem Alltag, Interviews sowie einem breiten Spektrum an Sachinformationen, vermittelt Ihnen die Ausstellung einen tiefen Einblick in das Leben, die Sorgen und Hoffnungen dieser Familien.

Aktuell befindet sich die Ausstellung bei: AOK Nordost, Hauptverwaltung, Wilhelmstr. 1, 10963 Berlin

 

Sie haben Interesse daran die Ausstellung auszuleihen?

Schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ausstellungsort, Ihren Terminwünschen sowie ihren Kontaktdaten an: menschenkind@hvd-bb.de oder rufen Sie uns an: 030-2345 800-00

Die Ausstellung ist als auch Hörversion verfügbar.

Dokumente

Kontakt

Bild des Benutzers Adelheid Borrmann
Adelheid Borrmann
Fachstelle MenschenKind
Bild des Benutzers Benita Eisenhardt
Benita Eisenhardt
Fachstelle MenschenKind
Bild des Benutzers Silke Groth
Silke Groth
Mitarbeiterin Fachstelle MenschenKind