Bildung für nachhaltige Entwicklung - oder "Was brauchen Kinder, um die Welt zu retten?"

Unsere Kinder sind nicht schuld an den ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit, und doch  werden sie groß mit diesen Problemen und müssen mit den Folgen umgehen – aber sie haben Möglichkeiten und Chancen zur Mitgestaltung der zukünftigen Welt. Damit ihre Ideen, Fragen und neuen Perspektiven zu Umgestaltung und Umdenken führen können, brauchen unsere Kinder Wissen und Werkzeuge an die Hand.

Kinder wollen alles erforschen und entdecken, sie wollen begreifen und ihren Platz finden und über Themen, die ihr Leben beeinflussen, mitbestimmen. Gemeinsam hinter die Dinge schauen, Zusammenhänge entdecken und auch den eigenen Alltag verändern – gehören zu unserem Kitaalltag.

In unserer Verantwortung liegt es, unsere Kinder zu verantwortlichem Denken und Handeln zu befähigen, zu ermöglichen, dass sie Basiskompetenzen entwickeln für die Bewältigung ihres Lebens und Handelns in der Zukunft. Sie erlernen Grundwerte und Fähigkeiten und erfahren, dass sie mit ihrem Handeln etwas bewirken und mitgestalten können, was Auswirkungen auf die Gemeinschaft und die Umgebung hat. Dabei werden sie ernst genommen und unterstützt. Sie erleben Wertschätzung, Mitbestimmung als Vorrausetzung für eine starke Persönlichkeit, welche Ziele verfolgt, sich Herausforderungen stellt und Entschlossenheit zeigt. Sie finden ihren eigenen Blick auf die Welt und setzen sich mit den gelebten Werten in ihrem Umfeld auseinander. Sie nehmen Gerechtigkeit und Zusammenhalt wahr und bekommen eine Vorstellung davon, wie respektvolles Miteinander und Teilhabe funktionieren können.

Der emotionale Bezug zur Natur, deren Wertschätzung, Schutz und Erhaltung sind ein wichtiger Teil unserer Konzeptes und damit unserer Gemeinschaft.

Die nachhaltige Entwicklung unserer Kinder ist überall in unserem Konzept verankert und ein selbstverständlicher Teil unseres Alltags.

Kontakt

Bild des Benutzers Michaela Schulz
Michaela Schulz
Leiterin Humanistische Kindertagesstätte Adlershofer Marktspatzen
Bild des Benutzers Jacob Saalfrank
Jacob Saalfrank
Stellvertretender Leiter Humanistische Kindertagesstätte Adlershofer Marktspatzen

Links zum Thema