• Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!
    Bildquelle: pixabay.comWir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

der Humanistische Lebenskundeunterricht bietet Ihrem Kind einen Raum für seine Gefühle und Fragen in diesen besonders herausfordernden Zeiten: 

Was ist gutes Leben? Was macht die Pandemie mit Freundschaft? Was bedeuten Krankheit und Tod für unser Leben? Was macht der Krieg in Europa mit uns? Was ist Solidarität? 

Unsere für Lebenskunde ausgebildeten Lehrkräfte unterstützen Ihr Kind dabei, eine humanistische Haltung angesichts dieser großen Fragen zu finden.

Leider wird das Unterrichtsangebot nicht vollständig finanziert. Für über 73.000 Schülerinnen und Schüler in Berlin und Brandenburg muss der Humanistische Verband einen hohen Eigenanteil aufbringen. Daher bitten wir Sie um Ihre Unterstützung!

Mit einer freiwilligen Spende von beispielsweise 5 Euro helfen Sie uns, die Anschaffung von Unterrichtsmaterialien und digitalen Angeboten*, die Bereitstellung des Schulbuchs sowie Ausflüge und Wettbewerbe zu realisieren, die durch die Finanzierung der öffentlichen Hand nicht gedeckt sind.

Folgende drei Möglichkeiten stehen für Ihre Spende zur Verfügung:

  1. Sie können per Paypal, Kreditkarte oder Lastschrift über unsere Webseite spenden: www.humanistisch.de/spenden
     
  2. Sie können uns mit 5 Euro bequem per SMS unterstützen.
    Senden Sie dafür das Stichwort LEBENSKUNDE an die Nummer 81190.
    Der Betrag von 5 Euro erscheint auf Ihrer Mobilfunkrechnung. **
     
  3. Sie können eine Überweisung tätigen oder einen Dauerauftrag einrichten.
    Bankverbindung:
    Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg KdöR
    Bank für Sozialwirtschaft
    DE48 1002 0500 0003 136467
    Verwendungszweck: "Lebenskunde"

Jeder Betrag ist willkommen!

Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

 

 

Spenden zugunsten des Humanistischen Lebenskundeunterrichts sind steuerlich absetzbar (ausgenommen SMS). Für eine Spendensumme unter 300 € pro Jahr genügt eine Kopie Ihres Kontoauszugs in Verbindung mit dem Ausdruck des Spendenauftrags. Auf Wunsch erhalten Sie von uns eine Bestätigung für das Finanzamt. Bitte geben Sie hierfür bei der Überweisung oder im Spendenformular auf unserer Webseite Ihre Adresse an.

* Der Humanistische Verband hat die Zeit seit Beginn der Pandemie intensiv genutzt, um auch für den Fall von teilweisen Schulschließungen Unterricht von zuhause anbieten zu können. Unsere Lehrkräfte entwickeln Konzepte und Materialien ständig weiter, damit sich nach Möglichkeit alle Kinder über das gesamte Schuljahr lebenskundlich bilden können. Auch diese zusätzlichen Angebote können wir nur mit Hilfe Ihrer Unterstützung realisieren.

** Von den 5 € (zzgl. Standard-SMS-Versandkosten je nach Mobilfunkvertrag) gehen 4,857 € direkt an den HVD. 0,143 € des Betrages verbleiben beim Mobilfunkanbieter. Bei der Überweisung per SMS ist der Betrag nicht steuerlich absetzbar.

Kontakt

Ines Sachunsky & Linda Rahn
Sekretariat Humanistische Lebenskunde
Bild des Benutzers Matthias Krahe
Matthias Krahe
Leitung der Abteilung Bildung
Bild des Benutzers Dr. Heike Kuschmierz
Dr. Heike Kuschmierz
Bereichsleiterin Schulorganisation
Bild des Benutzers Anne Gastmann
Anne Gastmann
Referentin Bildungsmarketing
0175-95 39 401 (Mo-Do)