Neue Feiertage:

Orang Utan
Alexas_Fotos/pixabay Orang Utan

Feierkultur pflegen – das kann auch bedeuten: besonderen Phänomenen des Lebens zu besonderen Zeiten besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegenzubringen. Manche Anlässe dazu zeigen sich in konkreten Feier- oder Aktionstagen im Laufe eines Jahres – weil die sich in ihnen ausdrückenden Anliegen von den Initiator_innen für so bedeutend gehalten wurden, dass man sich regelmäßig und wiederholt mit ihnen beschäftigen soll. Zum Beispiel, um Bewusstsein für bestimmte Aspekte des Zusammenlebens zu schärfen, Verhalten zu verändern oder konkrete Aktionen in die Wege zu leiten. Auf diese Weise sind eine ganze Fülle von Feier- und Aktionstagen im Jahreskalender entstanden, von denen man häufig kaum je etwas gehört hat – manche sind eher skurill, andere verfolgen ernsthaftere Ziele und sind somit hervorragend geeignet, den gewohnten Feiertagskalender zu ergänzen.

Dazu gehört der Internationale Tag des Orang Utan am 19.8. Er wurde von der Tierschutzvereinigung "World Orangutan Events" ins Leben gerufen. Das Anliegen der Tierschützer_innen ist es, einen der nächsten Verwandten des Menschen vor dem Aussterben zu retten. Von 1992-2000 ist die Bevölkerung des Orang Utan in Sumatra mutmaßlich um mehr als 50% gesunken, nicht viel besser ist die Lage auf Borneo. Auf Java ist der Menschenaffe bereits ausgestorben. Die fatale Bedrohung erfährt der Orang-Utan wesentlich durch die Rodung des Regenwaldes mit dem Ziel, großflächige Palmölplantagen anzubauen. Hinzu kommen Wilderei und illegaler Wildtierhandel.

Von Deutschland aus verfolgt etwa die Initiative "Borneo Orangutan Survival Deutschland" das Ziel, wieder eine stabile Orang-Utan-Population aufzubauen, wozu man Rettungsstationen unterhält und Aufforstungsprojekte betreibt. 

Wenn es gelänge, das Aussterben dieser Menschenaffen zu verhindern – das wäre dann tatsächlich ein Grund zum Feiern. Und neben dem Einsatz für Artenvielfalt und Umweltschutz könnte aus humanistischer Sicht ein weiterer Grund nahelegen, am Internationalen Tag des Orang Utan bewusst für einen Moment die eigene Aufmerksamkeit dem Schicksal dieser nahen Verwandten zuzuwenden: wir alle sind genetisch zu fast 97% Orang Utan.

Kontakt

Bild des Benutzers Christian Lisker
Christian Lisker
Projektleitung Humanistische Feierkultur
0151 10 58 50 73