• KJPEntscheid
  • KJP-PowerGroup auf der U18-Wahlparty

Ein Kinder- und Jugendparlament?

 

4.021 Kinder und Jugendliche haben über den Entscheid:

 "Ich möchte ein Kinder- und Jugendparlament in Marzahn-Hellersdorf": abgestimmt. So sieht das Ergebnis aus:

Ja-Stimmen: 2.868 (= 71,3 %)

Nein-Stimmen: 1.000 (= 24,9 %)

Keine Angabe: 153 (= 3,8 %)

Abstimmung: "Ich hätte Lust mitzumachen":

Ja-Stimmen: 1.103 (= 27,4 %)

Nein-Stimmen: 2.135 (= 53,1 %)

Keine Angabe: 783 (= 19,5 %)

 

Der 17.09.2021 war der Stichtag für die U18-Wahlen. Kinder und Jugendliche konnten an dem Tag in selbstorganisierten Wahllokalen ihre Stimme für den Bundestag und für die Abgeordnetenhaus-Wahlen abgeben. In Marzahn-Hellersdorf gab es auch noch die Möglichkeit für die U18-Jährigen, über ein Kinder- und Jugendparlament für den Bezirk abzustimmen. Die KJP-PowerGroup, ein Zusammenschluss von politikbegeisterten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, und das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf organisieren den symbolischen Kinder- und Jugendentscheid.

Im Anhang findet ihr einen Pressetext, ein Infoplakat und den Wahlzettel. Wenn ihr die U18-Wahlen als Wahllokal bestreiten möchtet, meldet euch bei uns, um auch den Kinder- und Jugendentscheid anbieten zu können.

https://humanistisch.de/x/kjb/meldungen/2021087928

Die ersten Hochrechnungen zu den U18-Wahlen und dem bezirklichen Kinder- und Jugendentscheid gibt es auf der U18-Wahlparty Marzahn-Hellersdorf am 17.9.2021 ab 17.30 Uhr auf dem Victor-Klemperer-Platz.

Dokumente

pm_entscheidkjp_mh
Pressetext
Datei:
pm_entscheidkjp_mh.pdf (471.70 KB)
MD5:
e5900f55984ad7558bf77a15ef40fc5e
artikel_kjpinmh
Presse_Angebot
Datei:
artikel_kjpinmh.pdf (94.10 KB)
MD5:
583a5dc1bad4aa4cd6f93cb77e3e2c9d