Wie geht Selbsthilfe? Eine Gründungswerkstatt für alle, die über den Start eigener Gruppen nachdenken

Die Idee, der Wunsch nach Austausch zu einem bestimmten Thema ist da. Aber wie fange ich jetzt an?

Wie finde ich Menschen, denen es ähnlich geht wie mir?

Wo können wir uns treffen?

Wie wird man persönlich mit Menschen, die erst einmal fremd sind?

Und schließlich: Was hilft uns, um länger als nur wenige Treffen zusammen in gutem Kontakt zu bleiben?

Diese Fortbildung bearbeitet Basisfragen der Selbsthilfearbeit für Menschen, die Selbsthilfe kennenlernen oder gern selbst eine Gruppe starten möchten.

Der Abend bietet Möglichkeiten, sich grundlegend zur Arbeitsweise von Selbsthilfegruppen zu informieren.

Methodisch werden dabei die Schritte einer Gruppengründung nachvollzogen um gleich sehr praktisch zu prüfen, was ein solches Vorhaben in der Realität bedeuten würde.

Termin: Montag, 19.04.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Kosten: 5 Euro

Referentinnen: Katarina Schneider, Birgit Sowade, Arbeitskreis Fortbildung

Anmeldung telefonisch uner 030 890 285 39 oder per E-Mail an fortbildung@sekis-berlin.de (www.sekis.de/Fortbildung)

Veranstaltungsort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Großer Gruppenraum, 1. Etage)

 

Wann?

  • 19 Apr, 18:00 Uhr

Wo?

KIS - Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin
030 49 98 80 910