Traumafolgestörung

Viele Menschen sind im Laufe ihres Lebens mindestens einmal mit einem traumatischen Ereignis konfrontiert. In vielen Fällen sind schwere psychische Erkrankungen die Folge.

Was sind die Symptome und welche Therapien haben sich in der Behandlung bewährt?

Referentin: Uta Fürstenberg, Oberärztin/Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH

 

Termin: 15.06.2020, 18:00-19:30 Uhr

Ort: KIS im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin (Großer Gruppenraum, 1. OG)

Anmeldung: KIS, Tel. 030 49 98 70 910; kis@hvd-bb.de

Wann?

  • 15 Jun, 18:00 Uhr

Wo?

KIS im Stadtteilzentrum Pankow
Schönholzer Str. 10
Großer Gruppenraum, 1. OG
13187 Berlin
030 49 98 70 910