Moderationstraining

Gespräche zu moderieren, zu strukturieren und zu begleiten, schafft der Gruppe Freiraum, sich auf den Inhalt zu konzentrieren. Dies ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die aber auch sehr spannend sein und viel Freude bereiten kann.

In manchen Selbsthilfegruppen ist es nicht immer leicht Menschen zu finden, die diese Aufgabe übernehmen. Selbst Teil des Gespräches zu sein und gleichzeitig auf den Rahmen zu achten kann schnell überfordern. Ängste vor der Verantwortung, oder davor etwas falsch zu machen, können weitere Hemmnisse sein.

Die Fortbildung möchte Handwerkszeug für die Moderation von Gruppengesprächen vermitteln. Sie hilft, die mit der Moderation verbundene Rolle in der Selbsthilfegruppe besser zu verstehen. So werden die damit verbundenen Aufgaben überschaubar und die vermeintliche Verantwortung leichter.

Zwei Abende, an denen wir sie ermutigen wollen, sich zu trauen und auszuprobieren.

Die Abende bauen aufeinander auf und sind nur gemeinsam sinnvoll.

 

Referenten     Jens Geißler, Katarina Schneider

Kosten           12,00

 

Wann?

  • 13 Mai, 18:00 Uhr
  • 20 Mai, 18:00 Uhr

Wo?

KIS Pankow
im Stadtteilzentruim Pankow
Schönholzer Str. 10
13187 Berlin
030 49 98 70 910