Wir?! - Die Zukunft von Berlin

Die Jugendfreizeiteinrichtungen des Humanistischen Verband Deutschlands, Berlin-Brandenburg KdöR möchte den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus ihren Sozialräumen einladen, ihre Positionen darzustellen. Schließlich wurden in den letzten Monaten auf Grund der Covid-19 Pandemie die Bedürfnisse dieser Personen oft hinten angestellt, so dass sie mit ihren Problemen, Wünschen und Hoffnungen alleine da standen.

In unserem Projekt soll die genannte Teilehmer*innengruppe die Möglichkeit bekommen sich gemeinsam mit erfahrenen Medienpädagog*innen auszutauschen und ihre Wünsche für die Zukunft zu entwickeln. Hierbei entstehen kurze Videoclips, Interviews und Podcasts, die hinterher auf SocialMedia Plattformen veröffentlicht werden sollen. Durch die breite Aufstellung in 5 Berliner Bezirken (Treptow-Köpenick, Neukölln, Lichtenberg, Pankow, Marzahn-Hellersdorf) erreichen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus verschiedenen Sozialräumen, in unterschiedlichen Familienkonstellationen, mit und ohne Migrationshintergrund.
Gemeinsam mit Medienpädagog*innen und Teamer*innen werden je Einrichtung 4 Workshops stattfinden, in denen sich die Teilnehmer*innen austauschen können und im Anschluss selbst zu Moderator*innen werden.  Die Ergebnisse werden nicht nur auf SocialMedia veröffentlicht, sondern auch in einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung präsentiert, zu der Eltern/Erziehungsberechtigte, aber auch Lokalpolitiker*innen eingeladen werden sollen.

Links zum Thema