Die Grenze als literarische Kategorie? Uwe-Johnson-Tage 2019

Beim diesjährigen Programm der Uwe-Johnson-Tage 2019 dreht sich alles um die Frage der Grenze als literarische Kategorie. Im Zentrum der Veranstaltungsreihe vom 19. September bis zum 22. Oktober stehen dabei Uwe Johnson und aktuelle "Tendenzen der Wahrheitsfindung".

Der Mecklenburgische Literaturgesellschaft e.V. und die Barlachstadt Güstrow laden gemeinsam mit unserem Verband und der Gentz und Partner Rechtsanwälte Steuerberaterin mbB zu Lesungen, Theater und Diskussionen ein. Die insgesamt acht Veranstaltungen finden in Neubrandenburg und Güstrow statt.

Den Höhepunkt bildet die Vergabe des Uwe-Johnson-Förderpreises 2019 am 27. September. Kenah Cusanit wird für ihren Roman "Babel" ausgezeichnet und nach der feierlichen Verleihung aus ihrem Roman lesen.

Das komplette Programm mit allen weiteren Details zu den Autoren und Veranstaltungsorten gibt es hier zum Download.

Wann?

  • 19 Sep, 19:00 Uhr
  • 23 Sep, 19:00 Uhr
  • 24 Sep, 19:30 Uhr
  • 26 Sep, 19:30 Uhr
  • 27 Sep, 19:00 Uhr
  • 1 Okt, 19:00 Uhr
  • 22 Okt, 09:00 Uhr

Wo?

Schauspielhaus/Probebühne
Pfaffenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Kontakt

Bild des Benutzers Thomas Hummitzsch
Thomas Hummitzsch
Leitung des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0171 97 03 909