Fünf Fragen an Markus Frank

Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie an Uwe Johnson denken?

Gesine Cresspahl.

Wie schätzen Sie die Bedeutung Uwe Johnsons und seines Werkes ein?

Wer will sich anmaßen, das zu beurteilen; für mich persönlich gehört er zu den wichtigsten Autoren des letzten Jahrhunderts.

Welches Buch von Johnson muss man unbedingt gelesen haben und warum?

Jahrestage.

Warum gehört der Uwe-Johnson-Preis unbedingt in die deutsche Literaturlandschaft?

Der Jury ist es immer wieder gelungen, bedeutende Werke frühzeitig oder als erste zu entdecken und angemessen zu würdigen. Wer sich die Preisträger aus unsere Literaturlandschaft wegdenkt, versteht unmittelbar, warum wir diesen Preis brauchen.

Was wünschen Sie dem Preis?

Mehr öffentliche Aufmerksamkeit und die gebotene Anerkennung um seine Verdienste für die deutsche Literatur.