• Dr. Gundula Engelhard
    Dr. Gundula Engelhard

Fünf Fragen an Dr. Gundula Engelhard

Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie an Uwe Johnson denken?

Gern die "Klage" einer seiner Figuren: "Er zeigt einem wohl was zum Denken, aber dann sollst du es selber tun."

Wie schätzen Sie die Bedeutung Uwe Johnsons und seines Werkes ein?

Auf diese Frage zu antworten, fällt mir sehr schwer: Johnson lese ich oft und immer wieder.

Welches Buch von Johnson muss man unbedingt gelesen haben und warum?

Wiederum: was "man" gelesen haben muss, will ich nicht nennen. Ich kann mich nicht entscheiden – müsste ich mich auf einen Titel festlegen: "Jahrestage" – weil mir bei jeder erneuten Lektüre immer neue Zusammenhänge auffallen.

Warum gehört der Uwe-Johnson-Preis unbedingt in die deutsche Literaturlandschaft?

Die Poetik Uwe Johnsons hat sich als haltbar erwiesen.

Was wünschen Sie dem Preis?

Entdeckungen und Werbung für Literatur mit Bezug zu Johnsons Poetik.