Klimastreik am 24.09.2021

Globaler Klimastreik am Freitag 24.09., wenige Stunden vor der Bundestagswahl, gehen die auf die Straße, die wollen, dass sich nach dieser Wahl die Klimapolitik in der Bundesrepublik ändert. Schnellerer Ausstieg aus der Kohle, Mobilitätswende und eine konsequente Reduzierung der CO2 Produktion müssen folgen, wenn wir die Erderwärmung begrenzen wollen.

Die Begrenzung auf 1,5 Grad, wird nur gelingen, wenn endlich den vielen schönen Worten auch effiktive Taten folgen um CO2 und andere Klimagase zu begrenzen. 

Die Jungen Humanist:innen sind am Freitag auch unterwegs u.a. in Wuppertal, Bielefeld und Dortmund.

In Wuppertal  geht es um 15:00 Uhr am Hauptbahnhof los.

In Bielefeld geht es um 14:00 am Hauptbahnhof los.

In Dortmund treffen wir uns um 16:00 in der Münsterstraße an der Kirche.