99 Minuten Humanismus

Miteinander reden und diskutieren, singen und zuhören. Das sind 99 Minuten Humanismus.

99 Minuten Humanismus – Das Wahlrecht (Artikel 21)

In der Oktoberausgabe der 99 Minuten Humanismus beschäftigen wir uns weiter mit den einzelnen Menschenrechten. Am 14. Oktober um 14 Uhr steht in der Galeriegedankengänge– passenderweise zur Wahl in Bayern – das Wahlrecht auf dem Tagesordnungspunkt.

Erst durften nur reiche Männer wählen, dann nur Männer. Bis zu regelmäßigen, unverfälschten, allgemeinen und gleichen Wahlen mit geheimer Stimmabgabe hat es lange gedauert.

Bleibt die Frage, erfüllen die Wahlen die Funktion, den Wählerwillen aufzuzeigen, oder stimmt der Spruch: wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten?

Und wie immer ist nach 99 Minuten Schluss. Im Anschluss bei Kaffee, Kuchen, Saft und Sekt gibt es genug Zeit das Erlebte nachklingen zu lassen.

Die 99 Minuten Humanismus am 14. Oktober 2018 um 14:00

in der GalerieGedankenGänge,

Wittelsbacherstr. 3, 44139 Dortmund.

Die Teilnahme ist kostenfrei

Wann?

  • 14 Okt, 14:00 Uhr

Wo?

GalerieGedankenGänge
Wittelsbacherstr. 3
44139 Dortmund