Preisverleihung

Preisverleihung

„Digitale Fitness von Senior_innen im Land Brandenburg stärken“

Am 20.Oktober 2022 sind in Potsdam die Preisträger_innen des neuen Wettbewerbs Digitale Fitness von Senior_innen im Land Brandenburg stärken“ ausgezeichnet worden.

Der Wettbewerb war zur Brandenburgischen Seniorenwoche im Juni 2022 mit dem Ziel gestartet worden, auf die zahlreichen Initiativen und Angebote in Brandenburg zur Schulung der digitalen Kompetenz von Senior_innen aufmerksam zu machen und sie für ihre Arbeit zu würdigen.

Sozialministerin Ursula Nonnenmacher würdigte in Ihrem Grußwort die Projekte mit den Worten „Menschen, die digitale Medien nutzen, haben zunehmend mehr Möglichkeiten, ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten…Die Vielzahl der eingereichten Bewerbungen (am Wettbewerb) zeigt, dass die Bedeutung der Förderung digitaler Kompetenz von Senior:innen überall im Land erkannt worden ist. Ich freue mich sehr, dass wir heute beispielhaft einige dieser kreativen Angebote auszeichnen können. Ich danke allen Engagierten sehr für die außerordentlich wichtige Arbeit!“

Wir, der Humanistischer Regionalverband Märkisch Oderland, haben mit unserem Projekt „Digital mobil“ am Wettbewerb teilgenommen. Leider gehörten wir nicht zu den Preisträgern, wurden aber mit einer Urkunde für die Teilnahme gewürdigt.

Den Tag der Preisverleihung haben wir genutzt, um Erfahrungen mit den Teilnehmenden aus ganz Brandenburg auszutauschen.

Quelle: Pressemitteilung Nr.: 451/2022 Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz - Der Pressesprecher

  Fotos: Fabian Schellhorn