• Gemeinsam selbstbestimmt - Mitgliederversammlung vom HVD BB
    Konstantin BörnerGemeinsam selbstbestimmt - Mitgliederversammlung vom HVD BB

Mitgliederversammlung 2022

Alle Mitglieder vom Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR sind herzlich eingeladen zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Samstag, den 05. November 2022 von 11 bis 17 Uhr in der Aula des GLS Campus Berlin.

Wir freuen uns sehr, dass wir uns nach zwei Jahren endlich wieder in Präsenz treffen können und dass es gelungen ist, Herrn Professor Nida-Rümelin im Rahmen dieser Mitgliederversammlung für einen Vortrag zu gewinnen.

Dies ist die Tagesordnung im Entwurf:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch die Präsidentin
  2. Vorschlag für Versammlungsleitung und Tagungspräsidium
  3. Wahl der Mandatsprüfungskommission
  4. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
  5. Vorstellung und Beschluss zur Tagesordnung
  6. Bericht des Präsidiums
  7. Bericht des Vorstandes
  8. Bericht der Regionalverbände
  9. Bericht der Jungen Humanist_innen (JuHu) Berlin und Brandenburg 
  10. Aussprache zu den Berichten
  11. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Präsidiums

          Mittagsimbiss 

  1. Bericht des Historischen Arbeitskreises
  2. Bericht des AK queer*human
  3. Bericht des AK §218
  4. Bericht vom Seniorenbüro
  5. Aussprache zu den Berichten

Kaffeepause

  1. Anträge
    a. satzungsändernde Anträge (Hauptsatzung)
    b. sonstige Anträge
  2. Verschiedenes

Kaffeepause

Ab 16 Uhr

Plenums-Vortrag

"Krisen und kein Ende in Sicht? – Humanismus in schwierigen Zeiten."
von
Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a. D.

Der Referent ist emeritierter Professor für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Honorarprofessor an der Humboldt Universität Berlin, Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Er war Kulturstaatsminister im ersten Kabinett Schröder und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Philosophie. Er versteht sich als humanistischer Philosoph und beteiligt sich als public intellectual immer wieder an öffentlichen Debatten. Seit Oktober 2022 wirkt er als Gründungsrektor am Aufbau der Humanistischen Hochschule Berlin mit.

Einschlägige Buch-Publikationen:

  • Humanistische Reflexionen (Berlin: Suhrkamp 2016)
  • Digitaler Humanismus. Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz (München: Piper 2018), mit Nathalie Weidenfeld
  • Per un nuovo umanesimo cosmopolitico (Mailand: Mimesis 2020)
  • Eine Theorie praktischer Vernunft (Berlin: De Gruyter 2020)

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter mitglieder@hvd-bb.de oder Tel: 030 20 64 67 50.

Für Mitglieder, die eine Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren benötigen, bieten wir Kinderbetreuung an (Anmeldung bis 20.10.2022).

Zum Schutz aller vor einer Covid-Infektion behalten wir uns vor, alle Teilnehmenden vor Ort testen zu lassen. Bitte führen Sie eine FFP2-Maske mit sich.

Sofern Sie Anträge zur Mitgliederversammlung einbringen möchten, beachten Sie bitte die Antragsfrist von 14 Tagen vor dem Versammlungstermin. Bei satzungsändernden Anträgen gilt die Vierwochenfrist. Alle eingegangenen Anträge und relevanten Dokumente zur Mitgliederversammlung finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Wann?

  • 5 Nov, 11:00 Uhr

Wo?

Aula des GLS Campus Berlin
Kastanienallee 82
10435 Berlin
030 20 64 67 50

Kontakt

Bild des Benutzers Luise Schirmer
Luise Schirmer
Teamleitung Mitglieder und Engagement
0160 97 27 01 22

Links zum Thema