Referent _in Finanzen (m/w/d)
Feste Anstellung
Voll- oder Teilzeit
Mit Berufserfahrung

Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 70 Einrichtungen der Bereiche Kita, Jugend, Soziales und Bildung an mehreren Standorten in Berlin und Brandenburg.

Innerhalb der Abteilung Zentrale Dienste schaffen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt die neue Stelle als

Finanzreferent/Finanzreferentin in Teil- oder Vollzeit (m/w/d)

Unsere Vorteile für Sie:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung Haustarif 9
  • Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, VBB-Firmenticket
  • 28 Urlaubstage + freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • modernes Arbeitsumfeld und wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Zentrale Lage unseres Hauptsitzes in Berlin-Mitte, nur 5 Minuten vom Alexanderplatz entfernt
  • Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 27 Kitas
  • Beratung und Unterstützung bei Vorsorge und Pflege
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gemeinsame Mitarbeiter-Events

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Sie bieten eine qualitative Beratung und Unterstützung in den Themen Finanzplanung, Wertschöpfung und Mittelverwendung, indem Sie die Leitungskräfte bei der Identifikation und Beantragung aller Fördermittel sowie der finanziellen Jahresplanung unterstützen
  • Sie unterstützen in der übergeordneten Liquiditäts- und Anlagenplanung des Verbandes
  • Prozessoptimierung der Mittelabrufe für die Zuwendungsprojekte, Koordination von Projektförderungen
  • Unterstützung im Berichtswesen (GuV+ Bilanzauswertungen für die einzelnen Projekte und Einrichtungen)
  • Prüfung und Überarbeitung von Verträgen, Vorlagen und Prozessen an den Schnittstellen zu den angrenzenden Bereichen und den Fachabteilungen
  • Unterstützung der Bereichsleitung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von organisationsweiten Finanzprozessen und Buchführungsrichtlinien
  • Sie stärken aktiv die Schnittstellen Controlling/ Finanzbuchhaltung
  • Sie begleiten das Projekt Digitalisierung und Prozessoptimierung der Buchhaltungsprozesse

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Kostenrechnung/ Controlling/ Finanzmanagement
  • Alternativ eine abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung vorzugsweise als  allgemeine/ -r Betriebswirt_in, Finanzbuchhalter_in oder vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Finanzmanagement oder dem Controlling vorzugsweise in einer gemeinnützigen Organisation, einem Verein oder Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Erfahrung in der Beantragung von Fördermitteln und der Kooperation mit Zuwendungsgebern sowie Kenntnisse der Abrechnung von Drittmittelprojekten unterschiedlicher Zuwendungsgeber
  • Exzellente Kenntnisse in MS Excel/ Excel Pivot sowie anderer Controlling- und Planungssoftware.
  • Sehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit mindestens einer gängigen Buchhaltungssoftware (idealerweise Sage100).
  • umfangreiches Wissen im Handels- und Steuerrecht, fundierte Kenntnisse im Zuwendungsrecht sind vorteilhaft.
  • Hohe Selbständigkeit, strukturierte und effiziente, lösungsorientierte Arbeitsweise.

Ihre Persönlichkeit:

  • Sie verfügen über eine hohe Empathie und Sozialkompetenz.
  • Besonders zeichnen Sie koordinatorische Fähigkeiten sowie eine gute "Übersetzung" komplexer Sachverhalte aus.
  • Sie arbeiten gern als Allrounder_in/ interne Berater_in und zeigen Eigeninitiative sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Sie sind es gewohnt, verschiedenen Unterstützungsanfragen gleichzeitig zu begegnen und zu behalten, sind schnell und behalten immer den Überblick.

Sind Sie neugierig geworden? Die Kolleg_innen aus dem Team Finanzen freuen sich auf Sie. Bewerben Sie sich online oder über bewerbung@hvd-bb.de.

Fragen beantwortet Roswitha Pagel, Bereichsleitung Finanzen, unter Tel. 0151 2840 2299.

Standort:
Wallstraße 61/65, 10179 Berlin, Deutschland