Pflegehilfskraft (m/w/d) für die Sozialstation Die Brücke Berlin Mitte / Tempelhof, ab sofort - unbefristet

Unsere Sozialstationen Die Brücke sind ambulante Pflegestationen in Berlin Mitte und Tempelhof, die Pflege, Beratung und Betreuung von kranken, hilfe- oder pflegebedürftigen Menschen übernehmen. Unsere Mitarbeiter_innen arbeiten für einen geregelten und möglichst selbstbestimmten Alltag ihrer Betreuten. Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen unseren Mitarbeiter_innen und Kund_innen ist uns wichtig. Damit das möglich ist, sorgen wir für passenden Rahmenbedingungen, etwa einen Zeitplan, der Ihnen Freiraum lässt und kleine, selbstorganisierte Teams. 

Dafür suchen wir Pflegehelfer_innen  (m/w/d) in Teilzeit / Zuverdienst (bis zu 35 Wochenstunden) - in unbefrister Anstellung.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Sichere, faire Arbeitsbedingungen: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Vergütung nach Haustarif, Gruppe 3/4  in Teilzeit oder Vollzeit, 38,5 Wochenstunden (Einstiegsgehalt 1.946-2.217 €) zuzüglich Zulagen
  • Attraktive Sozialleistungen: Urlaubsgeld, Jahresprämie, Kinderzuschlag, betriebliche Altersvorsorge, 28 + 2 Urlaubstage
  • Verlässliche Arbeitszeiten: Möglichkeiten der Mitwirkung bei der Dienstplangestaltung
  • Wertschätzung: Es erwartet Sie ein hochmotiviertes, multiprofessionelles, von gegenseitigem Respekt geprägtes Team, begleitet werden sie von regelmäßigen fachübergreifenden Teamsitzungen und einer engagierten, jederzeit ansprechbaren Leitung.
  • Weiterentwicklung: regelmäßige Entwicklungsgespräche, Umfassende Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. zur Altenpflegefachkraft) sowie persönliche Begleitung in der Einarbeitungszeit
  • Mobilität: In unserem Fuhrpark befinden sich sowohl moderne PKWs als auch E-Bikes und Fahrräder. Die Wahl des Transportmittels ist Ihnen überlassen.
  • Familienfreundlich: Bevorzugung bei der Kitaplatzvergabe in einer unserer 26 Humanistischen Kitas. Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8-16 Jahren in unseren Jugendfreizeiteinrichtungen. Kostenlose Beratungsangebote zu Pflege und Vorsorge bei Angehörigen.
  • Gesundheit und Sport: Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote und Vergünstigungen.
  • Gemeinsame Mitarbeiter-Events

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Selbstständiges Arbeiten in der Behandlungspflege, Maßnahmenplanung, ständige Qualitätskontrollen in kleinen operativen Fachübergreifenden Teams nach den neuesten pflegewissenschaftlichen, medizinischen Kenntnissen und den aktuellen Pflegestandards
  • Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensführung durch individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung unter Einbeziehung der Familie und/oder des sozialen, komplementären Umfeldes.
  • Führen und kontrollieren der Pflegedokumentation, zuarbeit von Pflegeplanungen, Mitgestaltung von Evaluationen sowie aktive Teilnahme an den Instrumenten der Sozialstationen
  • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialassistenten_in, Pflegehelfer_in oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Freude, Offenheit und Einfühlungsvermögen
  • Führerschein Kl. B ( wünschenswert ), Mobilität zwingend.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter_innen ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Berufsanfängern, Umsteigern und erfahrenen Fachkräften aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Sind Sie neugierig geworden und möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.07.2019!

Fragen zur Stelle beantwortet wir Ihnen gerne, Telefon: 030 – 613 904 90

Schriftliche Bewerbungen gehen an:

Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg K.d.ö.R.
Abteilung Soziales
SST. "Die Brücke"
Wallstr. 65
10179 Berlin

Oder Sie bewerben sich hier über unser Bewerbungstool.

Menschlich, tolerant, konfessionsfrei - der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg KdöR ist Träger von über 60 Einrichtungen in den Bereichen Kita, Jugend, Soziales und Bildung. Über 1300 Kollegen und Kolleginnen sind bereits dabei. Gehören Sie bald auch dazu?