Neue JugendFEIER-Saison des Humanistischen Verbandes startet

Neues ausprobieren, sich einmischen, über Lebensziele und nächste Schritte nachdenken: Dazu lädt der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg (HVD) die Teilnehmer_innen seiner JugendFEIERn 2018 ein. Kataloge des JugendFEIER-Vorbereitungsprogramms gehen in den nächsten Tagen an mehr als 2.700 Jugendliche, die im kommenden Jahr an den Festveranstaltungen des HVD im Friedrichstadt-Palast Berlin teilnehmen.

Das Vorbereitungsprogramm enthält vielseitige Angebote aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, macht neugierig auf das Erwachsenwerden und begleitet die Jugendlichen ein Stück auf dem Weg dorthin. Knapp 100 Veranstaltungen erwarten die Berliner JugendFEIER-Teilnehmer_innen ab November in den Reihen WeitBlick (Geschichte, Politik, Gesellschaft, Blick über den Tellerrand), Projekte (Gesellschaft, Kunst, Medien, Sport), Camps und Zusatzangebote der Jungen Humanist_innen (JuHu), der Jugendfreizeiteinrichtungen des HVD sowie weiterer Kooperationspartner. Die Jugendlichen können etwa ihr eigenes Hörspiel produzieren, beim Improtheater spontan in andere Rollen schlüpfen, die Geschichte Berlins erkunden oder über Meinungsfreiheit und Populismus diskutieren. Eigene Angebote vor Ort gibt es zudem für die Teilnehmer_innen der JugendFEIERn in Brandenburg.

Für die JugendFEIERn 2018 sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind jederzeit möglich über: https://portal.jugendfeier.org/berlin

Der Humanistische Verband bietet mit seiner JugendFEIER jungen Menschen die Gelegenheit, mit einer sechsmonatigen, freiwilligen Vorbereitungszeit und einer abschließenden Festveranstaltung selbstbestimmt ein Ritual des Erwachsenwerdens mitzugestalten. Dabei sprechen wir insbesondere Familien an, die bei einer solchen Feier bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Die Tradition der Jugendweihen reicht in Berlin und Brandenburg zurück bis zum Jahr 1889 und ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Der Humanistische Verband ist in Berlin und Brandenburg zusammen der größte Veranstalter von Lebenswendefeiern im Jugendalter.

Kontakt

Bild des Benutzers Sabrina Banze
Sabrina Banze
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Thomas Hummitzsch
Thomas Hummitzsch
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Links zum Thema