• "Ich bin davon überzeugt, dass das, was man gibt, irgendwann zurückkommt", sagt Richard.
    Foto: Konstantin Börner"Ich bin davon überzeugt, dass das, was man gibt, irgendwann zurückkommt", sagt Richard.

Richard ist EINER VON UNS

"Wenn wir mehr Dinge teilen, dann haben einfach alle mehr davon." Davon ist Richard überzeugt. Der 20-Jährige studiert Physik an der TU Berlin und vertritt unsere Jungen Humanist_innen Berlin im Bundesvorstand. 

Für Richard sind alle Menschen gleich wertvoll – und alle haben einen Anspruch auf ein angenehmes, glückliches und selbstbestimmtes Leben. Deshalb setzt er sich als Mitglied unserer Jungen Humanist_innen für Schwächere oder Benachteiligte ein. Er möchte gesellschaftlich etwas verändern und findet, dass unser Jugendverband dafür eine gute Plattform bietet.  

"Ich bin davon überzeugt, dass das, was man gibt, irgendwann zurückkommt."

Warum Richard EINER VON UNS ist, erfährst Du im Video: 

Embedded thumbnail

Sag uns Deine Meinung zum Video und gewinn einen Kinogutschein.

Freundschaft, Toleranz, Respekt und Fairness sind Werte, die Richard wichtig sind. Er genießt die Gemeinschaft im Jugendverband und hat hier viele Freunde gefunden. Jugendreisen als Teamer zu begleiten und sich auch politisch für die Belange von Kindern und Jugendlichen einzusetzen, bedeutet ihm nicht nur viel, es macht ihm auch Spaß. 

Bei unseren Jungen Humanist_innen treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene, die sich ehrenamtlich in verschiedenen Projekten für die Interessen von Kindern und Jugendlichen stark machen. Sie organisieren etwa Camps und Ferienreisen und beteiligen sich auch regelmäßig an Demonstrationen.

Wenn auch Du EINE_R VON UNS werden möchtest, findest Du hier mehr Informationen.

Kontakt

Bild des Benutzers Thomas Hummitzsch
Thomas Hummitzsch
Leitung des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bild des Benutzers Sabrina Banze
Sabrina Banze
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Josefine Löser
Assistentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Links zum Thema