"I Heart Huckabees" im Humanistischen Filmclub

"I Heart Huckabees" von David O. Russell

2004 | Mit: Lily Tomlin, Mark Wahlberg, Jason Schwartzman, Naomi Watts, Isabelle Huppert u.a.
 
Manche Filme sind seltene Exemplare, sogenannte Nischenprodukte, die in keine Genrekategorie passen und auch nicht passen wollen. Mit "I Heart Huckebees" ist David O. Russell ein Film gelungen, dessen Mixtur die Zuschauer_innen verzaubert, bizarr verwirrt oder auch beides gleichzeitig. Der Protagonist ist der Umweltaktivist Albert, der für grüne Freiflächen kämpft und nebenbei auf der Suche nach dem Sinn des Lebens allerhand irrsinniges und sinnstiftendes Spektakel erlebt.
Ein Film, der kaleidoskopisch komisch-philosophische Szenen aneinanderreiht und nicht davor zurückschreckt, das Große und Ganze zu hinterfragen, ohne Antworten aufzuzwingen. Wenn allerdings der existentialistische Detektiv Bernard (Dustin Hoffmann) pathetisch mit Hilfe eines weißen Lakens die Zusammenhänge der Welt erklärt, dann kann man sich sicher sein, im richtigen Film zu sein.

Moderation:
Katharina Schönrich und Maximilian Brust

Euer Lieblingsfilm? Sagt uns, warum! Noch nicht gesehen? Schaut ihn vorab entspannt zu Hause an und teilt eure Eindrücke mit uns und unseren beiden Filmexpert_innen!

Der Film ist als Stream auf Youtube und Amazon Video zur Ausleihe und zum Kauf verfügbar. 
 
Die Teilnahme ist kostenfrei. 
Den Zugangslink erhaltet ihr nach Anmeldung an: 
info@humanistische-akademie-bb.de 

Der Humanistische Filmclub findet in der Regel an jedem ersten Mittwoch des Monats statt. Für alle Cineast_innen und solche, die es werden wollen!

Wann?

  • 5 Mai, 18:00 Uhr

Wo?

Online
Zoom
. .

18-19.30 Uhr