Humanistischer Lesekreis: ''Zygmunt Bauman: Das Vertraute unvertraut machen''

Es gibt Bücher, die liest und diskutiert man aufgrund ihrer Komplexität und Reichhaltigkeit am besten gemeinsam. Der Lesekreis ist die Gelegenheit, genau dies mit selbst ausgewählten Büchern und Texten zu aktuellen humanistischen Themen zu tun: in angenehmer Atmosphäre und mit Genuss.  

Im August sprechen wir über: 

Zygmunt Bauman: Das Vertraute unvertraut machen. Ein Gespräch mit Peter Haffner. 192 Seiten. Hoffman und Campe Verlag. 1. Auflage 2017. 

 

Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten.

Moderation: Ralf Schöppner

Wir bitten um Anmeldung an info@humanistische-akademie-bb.de 

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen durchgeführt. Eine genaue Auflistung erhalten Sie nach der Anmeldung von uns. Die Teilnehmendenzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt. 

Zurück zum Terminkalender

Immer auf dem Laufenden bleiben? HIER in unseren Newsletter eintragen.

Wann?

  • 25 Aug, 18:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstraße 5 A (EG links)
Seminarräume HVD
10179 Berlin

25. August 2020
18 Uhr