ABSAGE | Humanistischer Lesekreis: Alles könnte anders sein

Um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, beteiligen wir uns an den empfohlenen Präventivmaßnahmen und haben uns im Sinne eines verantwortungsvollen, solidarischen Umgangs miteinander entschieden, alle Akademie-Veranstaltungen bis zum 20. April 2020 abzusagen.

Die ausgefallenen Veranstaltungen werden nach Möglichkeit nachgeholt und wir prüfen, welche Bildungsangebote wir derweil auch digital zur Verfügung stellen können. 

Gern halten wir Sie auf dem Laufenden: zu unserem Newsletter

Vielen Dank für Ihre Verständnis!

 

Wir lesen und diskutieren im März:

Alles könnte anders sein.
Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen

von Harald Welzer (2019, Verlag S. Fischer)

Heute glaubt niemand mehr, dass es unseren Kindern mal besser gehen wird. Muss das so sein? Muss es nicht! Der Soziologe und erprobte Zukunftsarchitekt Harald Welzer entwirft uns eine gute, eine mögliche Zukunft. Anstatt nur zu kritisieren oder zu lamentieren, macht er sich Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte: In realistischen Szenarien skizziert er konkrete Zukunftsbilder u.a. in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration usw.

Schwerpunkt der Diskussion: Kapitel I (S. 11 - 78)

Moderation: Tina Bär

(Sollte es Ihnen nicht möglich sein, das Buch zu beschaffen, Sie jedoch teilnehmen wollen, kontaktieren Sie uns gern unter info@humanistische-akademie-bb.de)  

 

Weitere Termine in diesem Jahr:

 

28. April – Philipp Ruch: Schluss mit der Geduld
26. Mai – Hannah Arendt: Wahrheit und Lüge in der Politik
25. August – Zygmunt Bauman: Das Vertraute unvertraut machen
29. September – Fabian Scheidler: Die volle und die leere Welt
27. Oktober – offenes Thema
24. November – offenes Thema

Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten.

Wir bitten um Anmeldung. 
 

Zum Terminkalender

Immer auf dem Laufenden bleiben? HIER in unseren Newsletter eintragen.

Wann?

  • 31 Mär, 18:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie
Seminarräume HVD
Brückenstr. 5a
10179 Berlin

Kontakt

Bild des Benutzers Tina Bär
Tina Bär
Projektkoordinatorin Humanistische Akademie