Fortbildung: Humanismus überzeugend präsentieren

QUALIFIKATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE IN DER SOZIALWIRTSCHAFT

Hilfe, ich bin eine Tendenzstelle!
In Ihrer Rolle als Führungskraft im verkündungsnahen Bereich eines humanistischen Weltanschauungsverbands stehen Sie vor ganz spezifischen Herausforderungen. Sie agieren innerhalb des Unternehmens als wichtige_r Multiplikator_in und werden öffentlich als Repräsentant_in des weltanschaulichen Humanismus wahrgenommen. In diesem Seminar reflektieren Sie diese Rolle, entwickeln Ihr Verständnis von Humanismus weiter und arbeiten an einer authentischen und überzeugenden beruflichen Selbstdarstellung.

 

Referenten:

DR. ALEXANDER BISCHKOPF ist Historiker und Erziehungswissenschaftler. Er ist Referent für Weltanschauung beim Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR.

DR. RALF SCHÖPPNER ist Sozialpädagoge und praktischer Philosoph. Er leitet die Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg.

TEILNEHMER_INNENZAHL: max. 15

ORT: Seminarräume Brückenstraße 5A | 10179 Berlin

TEILNAHMEGEBÜHR: 350 Euro, ermäßigt 300 Euro (für Beschäftigte des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg)

Weitere Termine nach Vereinbarung

 

Zurück zur Terminübersicht

Wann?

  • 3 Dez, 09:00 Uhr

Wo?

Humanistische Akademie
Brückenstraße 5A, EG links
10179 Berlin
030319886437

3. Dezember 2019
9.00 bis 16.30 Uhr

Kontakt

Bild des Benutzers Jenna Dombrowski
Jenna Dombrowski
Veranstaltungsmanagement