Humanistischer Lesekreis: Bessere Welt – Hat der Kapitalismus ausgedient?

Wir diskutieren im April:

"Bessere Welt – Hat der Kapitalismus ausgedient? Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme"
von Giacomo Corneo (Goldegg Verlag 2014)

Die Menschen sehnen sich nach einem gerechten und effizienten Wirtschaftssystem, so die dem Buch zugrunde liegende These. Doch was müsste sich ändern, um bessere Voraussetzungen für alle zu schaffen? Ausgangspunkt für diese Frage bildet ein Streitgespräch zwischen einer systemkritischen Tochter und ihrem Vater. Gemeinsam begeben sie sich auf eine ideelle Rundreise durch die aussichtsreichsten Alternativen zum Kapitalismus, die je erdacht wurden. 

Moderation: TINA BÄR

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, das Buch zu beschaffen und wollen Sie dennoch teilnehmen, nehmen Sie gern mir uns Kontakt auf.

 

 

Es gibt Bücher, die liest und diskutiert man aufgrund ihrer Komplexität und Reichhaltigkeit am besten gemeinsam. Der Lesekreis ist die Gelegenheit, genau dies mit selbst ausgewählten Büchern und Texten zu aktuellen humanistischen Themen zu tun: In angenehmer Atmosphäre und mit Genuss.

weitere Termine:

28. Mai 2019, "Das metrische Wir – Über die Quantifizierung des Sozialen", Steffen Mau

– Juni, Juli Sommerpause –

27. August 2019, "Gesellschaft der Singularitäten", Andreas Reckwitz
24. September 2019, offenes Thema
29. Oktober 2019, offenes Thema
26. November 2019, offenes Thema

Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Wir bitten um Anmeldung an info@humanistische-akademie-bb.de

 

Zum Terminkalender

Wann?

  • 30 Apr, 18:00 Uhr

Wo?

Hofcafé Märkisches Museum
Straße am Köllnischen Park 5
Nebeneingang
10179 Berlin

Kontakt

Bild des Benutzers Tina Bär
Tina Bär
Projektkoordinatorin Humanistische Akademie