Rezension: Yalla, Feminismus!

Die ausgefallene Lesung mit Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray versuchen wir nachzuholen. Wir wollen trotzdem schon mal Lust auf das Buch machen. Tina Bär empfiehlt das Buch der promovierten Linguistin, Performance-Rap-Künstlerin und alevitischen Muslimin. Es geht um feministisches Kopftuchsplaining, emanzipierten sexpositiven Rap und Sexismus in der sogenannten Fuckademia.

Zur Rezension auf humanismus-aktuell.de

Kontakt

Bild des Benutzers Tina Bär
Tina Bär
Projektkoordinatorin Humanistische Akademie