Humanistische Identität heute

(c) Die Hoffotografen
Dr. Ralf Schöppner (c) Die Hoffotografen

,,...Sich auf humanistische Identität zu berufen, bedeutet nicht, sich auf ein besonderes authentisches Sein oder nur auf die Interessen einer partikularen Gruppe zu berufen. So gesehen ist humanistische Identität das Schreckgespenst jeder "identitären Bewegung": Sie hat als übergeordnetes Prinzip stets die gleiche Würde aller im Auge und schließt nicht aus...'' - Ralf Schöppner

Lesen Sie das ganze Interview auf hpd.de 

 

Mehr zum Thema: 

,,Humanistische Identiät heute'' - (Hrsg.) Ralf Schöppner (erschienen 2019 im Alibri Verlag)