Sammelrezension: Marx I

John Jabez Edwin Mayal via Wikimedia Commons

 

Im ersten Teil seiner Sammelrezension zur aktuellen Marxrezeption – Michael Quante, Kurt Bayertz, Iring Fetscher – begrüßt Frieder Otto Wolf das Ernstnehmen des jungen Marx, kritisiert aber auch, dass dessen spätere wissenschaftliche und politische Durchbrüche wegdefiniert würden.

Zur Rezension auf humanismus-aktuell.de

 

Kontakt

Bild des Benutzers Ralf Schöppner
Ralf Schöppner
Geschäftsführer