Rezension: 'Humanismus' in der Krise

Cover: De Gruyter Verlag

Horst Groschopp bespricht auf humanismus-aktuell.de ‚Humanismus‘ in der Krise. Debatten und Diskurse zwischen Weimarer Republik und geteiltem Deutschland. An dem Band beeindrucke sein Materialreichtum, schreibt unser Rezensent. Zu bedauern sei aber die bewusste distanzierende Historisierung, der Verzicht auf aktualisierende Anknüpfungen an Politik und Wissenschaft.

zur Rezension

 

 

Kontakt

Bild des Benutzers Ralf Schöppner
Ralf Schöppner
Geschäftsführer